Freitag, September 30, 2022

eGovernment-Wettbewerb_Finalistentage_Jury Kopie.jpg

 

Bei dem Finale des 21. eGovernment-Wettbewerbs von BeringPoint und Cisco pitchten 19 Projektteams in sechs Kategorien - darunter auch aus Österreich. Die Gewinner*innen werden am 6. September in Berlin gekürt. Über den Publikumspreis kann per Online-Voting entschieden werden.

Für die Erreichung der Klimaziele ist die Renovierung des Gebäudebestands unerlässlich. Aktuell liegt die Sanierungsrate in Österreich bei rund 1,5 Prozent. Das im Regierungsprogramm angepeilte Ziel von drei Prozent scheint außer Reichweite. Und doch könnte sich bis 2025 eine Anhebung auf zumindest 2,5 Prozent ausgehen, sagt Wohnbauexperte Wolfgang Amann. Dafür ist aber ein Bündel an Maßnahmen nötig.

Der bisherige Geschäftsführer der Fabasoft Deutschland GmbH, Matthias Wodniok (49), ist zum 1. Juli 2022 in den Vorstand der Fabasoft AG eingezogen und verantwortet ab sofort das gesamte Government-Geschäft. (Titelbild: Fabasoft)

Alexander Passer ist Inhaber der Professur »Nachhaltiges Bauen« an der TU Graz. Im Fokus stehen die lebenszyklusbasierte Nachhaltigkeitsbewertung sowie emissionsarme, klimarobuste Bauweisen. Im Report-Interview erklärt er, was für ihn nachhaltiges Bauen bedeutet, wo er die Vorteile massiver Baustoffe sieht und wo die Schwerpunkte seiner Forschungsaktivitäten liegen werden. (Bild: Lunghammer/TU Graz)



Braumanufaktur Schalken nimmt neue Produktionsanlage im 22. Bezirk in Betrieb.

90 Prozent der Baurestmassen werden bereits recycelt. Cradle to Cradle findet aber eher down als up statt. Bauherr*innen und Planer*innen sind zurückhaltend bei der Anwendung von Recycling-Materialien.



Im Wiener Forschungszentrum VRVis wurden am 30. Juni in prominenter Runde Schüsseltechnologien und digitale Lösungen für eine nachhaltige Zukunft diskutiert.

Der Bausektor wird für 38 Prozent der globalen CO2-Emissionen verantwortlich gemacht. Vor allem die Herstellung von Rohstoffen und bestimmten Produkten ist sehr energieintensiv. Österreichische Branchenvertreter treiben mit Pilotprojekten die Dekarbonisierung voran. 

Eine kluge Kombination aus Verschattung durch Bäume und versickerungsfähigen Betonpflastern hilft im Kampf gegen sommerliche Hitzeinseln in Städten.

640x100_Adserver

Log in or Sign up