Bau | REPORT

»Wir haben schon in BIM  gedacht, bevor es den Begriff gab«

»Wir haben schon in BIM gedacht, bevor es den Begriff gab«

Juli 15, 2020

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report erklärt Michael Resch, Geschäftsführer von rtech engineering und BIM-Experts, warum Kreativität im Bauprozess keinen Platz hat, warum BIM hierzulande auch an den Kalkulationsrichtlinien scheitert und warum BIM ohne die richtige Expertise teuer werden kann.

Weiter
Wissen, was der Kunde will

Wissen, was der Kunde will

Juli 14, 2020

Im September 2017 hat Milan Zahradnik die Sonderwunsch Meister Gmbh gegründet. Schnell stellte Zahradnik fest, dass es bei der Abwicklung von Sonderwünschen um mehr geht als nur um Sonderwünsche. Unter dem neuen Namen Propster kümmern sich Zahradnik und sein Team um die gesamte Interaktion von Bauträger und Kunden. Mit dem Ergebnis, dass der Projektentwickler weniger Aufwand und zufriedenere Kunden hat.

Weiter
Hilfe bei Arbeitsrecht und Personalverrechnung

Hilfe bei Arbeitsrecht und Personalverrechnung

Juli 14, 2020

Die Datenbank www.vorlagenportal.at bietet mehr als 1.100 Vorlagen und Textmuster für alle Bereiche des Arbeitsrechts und der Personalverrechnung. Sämtliche Vorschriften rund um die Corona-Krise wurden jetzt in einem eigenen »Hilfspaket« gebündelt.

Weiter
Neue Baueffizienzplattform

Neue Baueffizienzplattform

Juli 14, 2020

Eine neue Plattform aus Österreich schließt die Digitalisierungs-lücke am Bau und gewinnt den German Innovation Award.

Weiter

Telekom | REPORT

confare: "Freuen uns auf den persönlichen Kontakt"

confare: "Freuen uns auf den persönlichen Kontakt"

Juli 14, 2020

Confare und das Ökosystem rund um die Veranstaltung "CIO Summit": Gemeinsamer Weg für die Zeit nach Corona ausgerufen.

Weiter
Management- und Führungswechsel bei proAlpha

Management- und Führungswechsel bei proAlpha

Juli 13, 2020

Im Management des Business-Software-Anbieters proALPHA gibt es Veränderungen: einen neuer Geschäftsführer für den Gesamtvertrieb sowie einen Managementwechsel in Österreich und der Schweiz.

Weiter
Schlanke Computerchips

Schlanke Computerchips

Juli 13, 2020

Ein Team der Fakultät für Elektrotechnik an der TU Wien forscht an optimalen Materialien für die Halbleiterindustrie. Immer kleiner und kompakter – in diese Richtung bewegte sich bisher die Entwicklung von Computerchips. Sogenannte 2D-Materialien galten dabei als große Hoffnungsträger: Sie sind so dünn, wie ein Material überhaupt nur sein kann, im Extremfall bestehen sie nur aus einer einzigen Schicht von...

Weiter
Digitalisierung: Hebel für BIP-Wachstum

Digitalisierung: Hebel für BIP-Wachstum

Juli 10, 2020

Accenture-Studie: 1,9 % Wachstum – die Digitalisierung ist der Konjunkturmotor in der Krise.

Weiter

REPORT (+) PLUS

Facts

Facts

15 Juli, 2020

Aktuelle Zahlen und Fakten aus Österreichs Wirtschaftswelt.

Klimaneutral bis 2050: Ziele der Zementindustrie

Klimaneutral bis 2050: Ziele der Zementindustrie

14 Juli, 2020

Klimaneutral bis 2050 – so lautet das Ziel der europäischen Zementindustrie, das sich zu 100 Prozent mit dem der Vere...

Acht Fallstricke auf dem Weg zur automatisierten Fertigungsplanung

Acht Fallstricke auf dem Weg zur automatisierten Fertigungsplanung

14 Juli, 2020

Material, Werkzeuge, Mensch und Zeit: Wer seine Ressourcen optimal koordiniert, hat in der Fertigungsindustrie die Nase ...

Projekt für nachhaltige Forschung und Innovation

Projekt für nachhaltige Forschung und Innovation

13 Juli, 2020

Mit dem EU-Projekt "SeeRRI" werden nachhaltige Forschungs- und Innovations-Ökosysteme in Europa geschaffen. Einer der P...

Atos: wirtschaftliche und gesellschaftliche Trends der nächsten Jahre

Atos: wirtschaftliche und gesellschaftliche Trends der nächsten Jahre

13 Juli, 2020

Mit „Journey 2024 - Redefining Enterprise Purpose“ präsentiert Atos die jüngste Thought-Leadership-Publikation sei...

Arval übernimmt UniCredit Leasing

Arval übernimmt UniCredit Leasing

10 Juli, 2020

Überraschender Deal in der heimischen Leasingbranche: Arval Austria erwirbt 100 % der UniCredit Leasing Fuhrparkmanagem...

Meinung

Öffentliche Aufträge als Instrument der Konjunkturbelebung nach der Krise

Öffentliche Aufträge als Instrument der Konjunkturbelebung nach der Krise

Hilfspakete nach dem »Gießkannenprinzip« zu verteilen, ist teuer und wenig nachhaltig. Öffentliche Aufträge und die Unterstützung wichtiger Auftraggeber wie der Gemeinden sind deutlich sinnvoller. Eine temporäre Vereinfachung des Vergaberechts könnte ebenfalls helfen.

Energie_Podium

»Das pflanzt sich immer weiter fort«

»Das pflanzt sich immer weiter fort«

Wilhelm Petersmann, Vice President und Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu, über die beschleunigte Digitalisierung in der Wirtschaft und worauf Unternehmen bei der Suche nach neuen Geschäftsfeldern achten sollten.

Bau | Podium

»Improvisation ist ein Fremdwort«

»Improvisation ist ein Fremdwort«

BIM und Lean Construction sollten konsequent auf alle Baustellenabläufe angewendet werden, fordert Dominik Müller, Geschäftsführer der Zeppelin Rental Österreich.

Bau | Podium

»Es gibt keinen Grund für Hektik«

»Es gibt keinen Grund für Hektik«

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report erklärt Leo Bonengl, Geschäftsführer BG-thinktank, wie man als Unternehmen in der digitalen Welt erfolgreich Themen besetzen kann, warum Audits unerlässlich sind und warum man bei der Implementierung einer digitalen Kommunikationsstrategie trotz Corona nicht hektisch werden muss.