Dienstag, Februar 07, 2023

Nach sieben Jahren Vakanz hat Österreich wieder eine nationale Zulassungsstelle für In-vitro-Diagnostika (IVD). QMD Services erhielt die Zulassung als Benannte Stelle zur medizinischen Diagnose von biologischen Proben – für die österreichische Medizinproduktebranche ein bedeutender Meilenstein zur Sicherung des Standortes. 



Voith hat sich im Geschäftsjahr 2021/22 mit Ende im September 2022 in einem herausfordernden Umfeld zufriedenstellend entwickelt.

EPUs, Kleinunternehmer und KMUs setzen bei der Rechnungslegung noch immer oftmals auf Standardprogramme wie Excel und Word. Das ist einfach - kommt aber mit eigenen Tücken und Risiken. BMD bietet eine neue, unkomplizierte Lösung für die Online-Fakturierung, die speziell auf kleine Unternehmen ausgelegt ist: Faktura Com. 

Google beendet Mitte 2023 den Support für Universal Analytics. Der Wechsel zum Nachfolgetool Google Analytics 4 wird für viele Website-Betreiber, die weiterhin auf Tracking-Daten angewiesen sind, alternativlos. 

Welche Entwicklungen sind in der IT zu erwarten und wo lohnen sich Investitionen trotz angespannter Wirtschaftslage? Dell Technologies nennt vier Kernthemen, um die Unternehmen 2023 nicht herumkommen werden. 

Das bisherige Krisenjahrzehnt ist nicht spurlos an uns vorübergegangen. Autor Andreas Salcher analysiert die aktuelle Belastungslage - und gibt Rat, wie Arbeitnehmer*innen entlastet und Betriebe so langfristig erfolgreicher werden können.

Wüstenkäfer, die Schleiereule und Bienenwaben verfügen über herausragende Eigenschaften, die technische Verfahren und Innovationen sich zunutze machen. Bionik steht auch für interdisziplinäres Denken und bringt Expert*innen unterschiedlichster Bereiche zusammen. 

Die Coveris Gruppe mit Hauptsitz in Wien schließt den Kunststoffkreislauf. Die Recycling-Tochter ReCover agiert künftig als eigenständiges Unternehmen und versorgt Drittkunden mit hochwertigen Rezyklaten.

Nach einem halben Jahr Viertagewoche bei voller Bezahlung haben fast alle Beschäftigten in einem internationalen Pilotprojekt ein positives Fazit gezogen. 97 Prozent von etwa 500 Befragten wollen an der verkürzten Arbeitswoche und dem zusätzlichen freien Tag festhalten.

Log in or Sign up