Freitag, Dezember 02, 2022
Kategorie: Satire

\"Gell,Wer die Insel der Seligen verlässt, kehrt freudig wieder hierher zurück. Genau: Zu Hause ist es halt doch am schönsten. 
Ein Reisebericht von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

\"WieWer glaubt, mit dem Verschwinden der Killergurken aus dem Sommerloch das Ärgste überstanden zu haben, irrt.

Eine Visite von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

\"Endlich Sommer - Zeit zum Entspannen. Aber wenn schon, dann richtig.
Eine Sommerpostkarte von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

\"WieLobbyisten und Berater haben durch aktuelle Ereignisse gerade keinen leichten Stand. Zeit, dem proaktiv entgegenzutreten!

Ein Geschäftsanruf von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

Die neue Normalität ist eine Zumutung. Zeit für etwas dadaistische Intervention.

Foto: iStock
Kategorie: Satire

Anpatzer maulen, dass Österreich nach fast einem Jahr Krise gar nicht mal soooo super dasteht. Das kann man so nicht stehen lassen.

Eine Ausrede von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

In ganz Österreich werden die Corona-Einschränkungen gelockert. Ganz Österreich?
Na Mooooment.

Kategorie: Satire

Dank Corona bleiben viele diesen Sommer zu Hause, statt ins potenziell verseuchte Ausland
zu fahren. Passt: Hier ist es eh auch super.

Kategorie: Satire

Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind. Eine Aufrüttelung von Rainer Sigl

Kategorie: Satire

Der Winter weicht, die Pandemie hoffentlich ebenso. Zeit für ein neues Erwachen – natürlich mit allen Sicherheitsvorkehrungen.

Ein Ortsbericht von Rainer Sigl

Foto: iStock
Kategorie: Satire

Warum teure Profis bezahlen, wenn man selbst Hand anlegen kann? Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.

Ein Selbstversuch von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

Nach Monaten des fantasielosen, expertenverwalteten Stillstands startet Österreich endlich wieder durch.

Ein Frohjauchzen von Rainer Sigl.

Foto: iStock
Kategorie: Satire

Am Jahresende naht auch das Ende der Kräfte. Da darf man sich schon mal selbst ein wenig Gutes tun.

Eine Absolution von Rainer Sigl.

Foto: iStock
Kategorie: Satire

Der Wintertourismus hat mit Wirtschaftsabschwung, Klimawandel und radikalisierten Ökospinnern zu kämpfen. Zeit für neue Konzepte.

Ein Brainstorming von Rainer Sigl

Kategorie: Satire

Auch neu importiertes Brauchtum hat seinen Reiz. Die Gelegenheit, Angst und Schrecken zu verbreiten, ist zu Halloween besonders günstig.

Eine Vendetta von Rainer Sigl.

Foto: iStock
Kategorie: Satire

Schaffe, schaffe, Häusle baue, sich die Erde untertan machen, schön und gut – aber langsam wird’s eng.

Ein Lob des Landlebens von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

Meinetwegen, dann retten wir halt den blöden Planeten. Unter diesen Bedingungen.

Ein Forderungskatalog von Rainer Sigl.

Kategorie: Satire

Gut, dass in der profanen Politik endlich durch eine messianische Lichtgestalt etwas Spiritualität einkehrt.

Ein Halleluja von Rainer Sigl

Foto: "Alles hat seine Grenzen in der Kunst, vor allem jene der Glaubwürdigkeit."
Foto: iStock
Kategorie: Satire

Die Realität der letzten Tage und Wochen macht es Satirikern fast unmöglich, ihre Arbeit anständig zu tun. Ein Lamento von Rainer Sigl.

Foto: iStock
Kategorie: Satire

Wer braucht schon die öde Realität, wenn Hochglanz-Fantasy-TV doch so viel spannender ist? Ein Serienmarathon von Rainer Sigl.

640x100_Adserver

Log in or Sign up