Montag, Juli 15, 2024

Aktienmärkte hatten im Vorjahr trotz der Volatilitäten die Nase vorn. Die Wiener Börse überraschte mit solider Performance. Doch auch das erwartete zarte Wirtschaftswachstum kann nicht darüber hinwegtäuschen: Die Krise ist noch nicht ausgestanden. Wo lohnen sich also Investments?

Gemessen an der Vielzahl an Katastrophen – Griechenland, Ukraine, China, Flüchtlinge – war 2015 kein schlechtes Jahr. Die Wiener Börse profitierte nach zwei enttäuschenden Jahren von der robusten Konjunktur in Osteuropa und hängte mit einem deutlichen Kursgewinn von elf Prozent die Börsen in Frankfurt, New und Tokio ab. Doch auch in diesem Jahr müssen sich Anleger auf unruhige Zeiten gefasst machen.

Geopolitische Spannungen, der starke Dollar und das Überangebot an Rohstoffen können an den internationalen Kapitalmärkten weiterhin für überraschende Kurssprünge sorgen. Vor allem der niedrige Ölpreis löst bereits Turbulenzen in einigen Staatshaushalten aus – Exporteure geraten unter Druck, große Importeure wie Indien kämpfen mit der Aufwertung ihrer Währung. Die US-Notenbank hat erstmals seit zwölf Jahren die Zinsen erhöht, während die Europäische Zentralbank weiter an der Nullzinspolitik festhält.

Dazu kommt der Absturz der Börsen und der Konjunkturdaten in China, das als größter Abnehmer von Rohstoffen nicht wirklich beruhigend für die westlichen Industrieländer agiert. Es bleibt turbulent. Interessanter Nebenaspekt: Trotz anhaltender Krisenindikatoren im gesamtwirtschaftlichen Umfeld konnten Gold und Silber ihrer Zuschreibung als sicherer Hafen nicht gerecht werden. n

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up