Mittwoch, Mai 22, 2024

Salesforce stellt neue KI-Tools vor: Ab sofort ist die Beta-Version von Einstein Copilot für Tableau verfügbar. Zudem erhält MuleSoft, die Plattform für Automatisierung, Integration- und API-Management, KI-gestützte Erweiterungen.

Einstein Copilot für Tableau ist ein dialogbasierter generativer KI-Assistent, mit dem Anwender:innen Tableau Auswertungen in natürlicher Sprache bedienen und ihre Analysen vertiefen können, ohne dass sie dazu Datenanalyst:innen fragen müssen. Der KI-Assistent schlägt Prompts vor, die zu den jeweiligen Unternehmensdaten passen. So können Nutzer:innen noch gezieltere und tiefere Einblicke für datengestützte Entscheidungen gewinnen. Einstein Copilot für Tableau basiert auf der Einstein 1 Plattform und kann für seine Analysen auf Daten aus einer Vielzahl von Quellen wie Datenblätter, Data Warehouses und Salesforce Data Cloud zugreifen. Da die KI-Funktionen über den Einstein Trust Layer laufen, können Unternehmen von generativer KI profitieren und gleichzeitig die Integrität der eigenen Daten sicherstellen. Weiterführende Informationen zu Einstein Copilot für Tableau sind hier abrufbar.

Die KI-gestützten Tools für Mulesoft ermöglichen IT-Mitarbeiter:innen, Dokumentdaten effizienter zu extrahieren und zu organisieren, Automatisierungs- und Integrationsabläufe mit Prompts in natürlicher Sprache zu erstellen und KI sicher in Anwendungen zu integrieren. Ebenso ist es möglich, auch ohne das Trainieren eines KI-Modells mit Prompts Daten aus unstrukturierten Quellen zu ziehen oder über Prompts Flows für Integrationen zu kreieren. Mehr Details zu den KI-Funktionen bei Mulesoft sind hier erhältlich.

Log in or Sign up