Freitag, September 30, 2022

Da die Volatilität in den nächsten Jahren zunehmen und die Preise steigen werden, sollen die Effizienzsteigerung und die Reduktion des Gesamtverbrauchs in der Zukunft im Vordergrund stehen, lautete der Tenor bei der 6. internationalen Energiewirtschaftstagung an der TU Wien.

Ubitronix setzt Energiemanagement-Pilotprojekt für Strom, Gas, Wasser und Wärme in Deutschland um.

Thomas Irschik (53) folgt dem bisherigen Leiter Erich Haider als kaufmännischer Geschäftsführer bei Wien Energie Fernwärme.

Gesucht werden die besten Installateure Österreichs.  

Umweltbewusstsein steht für den Aufzugshersteller Kone ganz oben auf der Agenda. Ziel der seit 2008 geltenden Unternehmensstrategie ist es, mit Hilfe einer Reihe von Neuerungen den Energieverbrauch von Aufzügen und Rolltreppen um 30% zu senken.

Trotz Erdgas-Lieferstopp ist die Versorgung von Haushaltskunden mittelfristig gewährleistet, meint Wien Energie.

 

Ubitronix, österreichischer Anbieter von Energiemanagementsystemen, präsentiert mit dem Unified Intelligent Energy Management (Unified IEM) eine skalierbare Lösung, mit der sich Smart Metering oder die Steuerung der Straßenbeleuchtung umsetzen lassen, als auch ein umfassendes Energiemanagementsystem.

Raiffeisen-Leasing (RL) hat eine Klimaschutzinitiative gestartet.

 

Zwischen Klimaschutz und Konjunktur liegen Welten. Unsere!«, meint Bernhard Puttinger, Geschäftsführer des steirischen Netzwerks für erneuerbare Energie und Umwelttechnik Eco World Styria.

 

Das Krankenhaus Schwarzach hat im Zuge des vierstufigen Krankenhaus-Ausbaus ein langfristiges Energiekonzept realisiert.

640x100_Adserver

© Content: Report Media | Design 2021 GavickPro. All rights reserved.

Log in or Sign up