Dienstag, Juni 18, 2024
Foto: Keracolor Plus ist universell für Wand und Boden in der Breite von 1 bis 10 Millimeter einsetzbar.

Mit der Produktneuheit Keracolor Plus schafft MAPEI einen revolutionären Zement-Fugenmörtel, der sowohl in der schnellen und anwenderfreundlichen Verarbeitung als auch in der leichten Pflege und Reinigung neue Maßstäbe am Markt setzt.

Die Plattform www.e-baulehre.at bietet 37 E-Learning Hauptkurse an.

Österreichs Bauwirtschaft hat einen neuen Meilenstein in der digitalen Wissensvermittlung gesetzt: die im Auftrag der Bundesinnung Bau erstellte Plattform „E-Baulehre“ ist vor wenigen Tagen online gegangen und bietet Baulehrlingen ein umfassendes digitales Trainingsprogramm.

Foto: Isover-Vertriebsdirektor Franz Hartmann und Key Account Manager Martin Ehn-Kaufmann setzen auf neue Produkte auf Kautschukbasis zur Isolierung technischer Anlagen.

Bei technischen Anlagen ist die Dämmung laut Isover noch wichtiger als beim Wohnen. Folgerichtig verstärkt Isover nach der Akquisition von Kaimann mit neuen Produkten den Bereich der technischen Isolierung.

Foto: Mit einem Nörgler und seinem positiven Gegenpart folgt die neue wienweite Kampagne bester Wiener Kabaratttradition. Schauen Sie sich das an ...

Dass eine rege Bautätigkeiten in der Branche zwar die Sektkorken knallen lässt, vielerorts aber auch für Unmut sorgt, ist kein Geheimnis. Eine gemeinsame Kampagne von Stadt Wien, Wirtschaftskammer Wien und Bauträgern soll nun den Wert des Bauens verdeutlichen und Kritikern mit einem Augenzwinkern den Wind aus den Segeln nehmen.

Foto: »Wir haben weniger finanzielle und personelle Ressourcen als die Holz-Lobby und unsere Baustoffe riechen auch nicht so gut. Und wir haben das negative Image der Betonierer. Aber wenn es um den Klimawandel geht, sind mineralische Rohstoffe nicht Teil des Problems, sondern vielmehr der Lösung«, sagt Robert Schmid.

Seit Anfang Oktober ist Robert Schmid, Geschäftsführer der Baumit Beteiligungen, neuer Obmann im Fachverband Steine-Keramik. Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report spricht er über seine Ziele und Schwerpunkte und nimmt sich kein Blatt vor den Mund, wenn es um die Aufgaben der Politik und die Koexistenz mit anderen Baustofflobbys geht.

Foto: Hoch motiviert bei der Wandgestaltung »French Provence«: das Team Österreich-Deutschland mit Laura Hochmuth und Markus Steckel.

Erstmals fördert die gemeinnützige Sto-Stiftung als Hauptsponsor das von der UNIEP (Union Internationale des Entrepreneurs de Peinture) sowie der Berufsschule Lilienfeld und der niederösterreichischen Malerinnung initiierte European Young Painters Camp, das vom 8. bis 10. Oktober in Wieselburg stattfand.

Im Kampf gegen die Auswirkungen des Klimawandels sind begrünte Dächer eine effektive Maßnahme. Die »Grüngürtel« auf den Dächern entschärfen Temperaturspitzen, binden Schadstoffe, speichern Niederschlagswasser und verlängern die Lebensdauer der darunter liegenden Konstruktion.

Foto: Der ELITECAD Viewer gibt detaillierten Einblick in Modelle und Pläne ohne selbst im CAD zeichnen zu müssen.

Das österreichische Softwarehaus XEOMETRIC hat neue Produkte für all jene veröffentlicht, die nicht täglich mit CAD planen, aber trotzdem mit BIM-Modellen arbeiten wollen und müssen.

Foto: Seit 1908 ist MEWA mit Textilsharing-Angeboten international erfolgreich.

Wachsender Umsatz, steigende Kundenzahlen, Expansion in Europa, Digitalisierung der Angebote, neues Imagekonzept: Textildienstleister MEWA hat viele Gründe, sein 111-jähriges Bestehen zu feiern.

Das Bundespräsidium der GBH.

Der 20. Ordentliche Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) diskutierte und beschloss das Arbeitsprogramm der GBH für die kommenden fünf Jahre. Dabei wurde auch die Einführung einer Bau-Card für den Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping angekündigt. Bei der Wahl der Gremien wurde Josef Muchitsch mit 98 Prozent der Stimmen aller Fraktionen als GBH-Bundesvorsitzender eindrucksvoll bestätigt. Erstmals in der Geschichte wurden der Gewerkschaftstag und die Wahl digital durchgeführt.

Foto: Die neue Bodenbeschichtung DisboPUR A 326 ist schon nach 2,5 h wieder begehbar

Das von Avenarius-Agro neu entwickelte Beschichtungsmaterial DisboPUR A 326 basierend auf innovativer Polyaspartictechnologie entfaltet seine Stärken überall dort, wo man mit konventionellen Epoxidharz- oder Polyurethanbeschichtungsmaterialien an deren Grenzen stößt.

Wer vor zehn Jahren an der Wiener Börse in Aktien aus der Bau- und Immobilienbranche investiert hat, darf sich über ein schönes Körberlgeld freuen. Außer die Wahl fiel ausgerechnet auf Warimpex, dann gab es ein böses Erwachen.

Jedes Jahr erhebt das Wirtschaftsmagazin »Trend« die wichtigsten Kennzahlen der größten Unternehmen ­Österreichs, darunter auch viele Unternehmen aus dem Bauwesen. Der Bau & Immobilien Report hat sich durch die Listen gearbeitet und zeigt, welche Branchenvertreter in den letzten zehn Jahren bei Umsatz und Mitarbeitern die größten Sprünge gemacht haben – und was die Gründe für Wachstum oder Rückgang sind.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up