Donnerstag, Jänner 27, 2022

5G kommt nun aus den Kinderschuhen. ZTE, Drei oder Salzburg Research zeigen erste Use-Cases für die Industrie in Österreich.

Erwartungen und Prognosen von Führungskräften in der Branche.

Aktuell in der Geschäftsleitung für Innovation und »Go to Market« verantwortlich, übernimmt Roman Oberauer im Februar 2022 die Geschäftsführung von NTT in Österreich. Wir haben mit ihm und Walter Kasal, Head of Austria and Switzerland von NTTs Global Data Centers Devision in EMEA, über den Cloudmarkt und die jüngste Erweiterung des Rechenzentrums in Wien gesprochen.

Das Portfolio von NetApp umfasst Systeme, Software und Services, mit denen Unternehmen ihre Applikationen vom Datacenter bis in die Cloud optimal ausführen können. Die Frage des Speicherortes tritt in den Hintergrund, aber Sicherheit ist überall notwendig.

Fortinet, ein führender Anbieter von integrierten und automatisierten Cybersecurity-Lösungen, hat die aktuellen Vorhersagen seiner globalen Threat-Intelligence- und Forschungssparte FortiGuard Labs veröffentlicht. Für kommendes Jahr erwarten die Wissenschaftler*innen weiterentwickelte Angriffsmethoden und neue gefährdete Bereiche: insbesondere mit Blick auf den Trend zum Arbeiten von überall und den damit zunehmenden 5G-Netzwerk-Rändern, Unternehmens- und Heimnetzwerken sowie Satelliten-Internet.

Ab 2022 ist adesso Austria nun auch in der Steiermark vertreten. Damit wird die bestehende Zusammenarbeit mit Kunden in der Steiermark intensiviert und die Basis für neue Digitalisierungsprojekte im südlichen Österreich gelegt.

Welche IT-Trends sollten Unternehmen für 2022 im Auge behalten, um in einer sich wandelnden Welt wettbewerbsfähig zu bleiben? Dätwyler IT Infra identifiziert fünf wichtige Technologietreiber und zeigt, wie Unternehmen mit Künstlicher Intelligenz, Sicherheit im Internet der Dinge, Edge Computing, Distributed Enterprise und Total Experience Mehrwerte schaffen können.

Log in or Sign up