Montag, August 08, 2022

Wir sind Getriebene von Input und Output. Wir haben die passenden Tools. Wir können noch schneller aufnehmen, kommunizieren und liefern. Alles wird gut.


Accessoire mit Kopfhörern am Rücken
(s. Titelbild)
Preis: 89,99 Euro

HMD bringt mit dem »Nokia 5710 XpressAudio« ein Feature-Phone für Nostalgiker*innen auf den Markt, das an die Erfolge der Nokia XpressMusic-Linie der Jahre 2006 bis 2009 anknüpfen will. Das Design des Nokia 5710 verfügt über abnehmbare, kabellose Kopfhörer, die im Telefon selbst aufbewahrt und geladen werden können. Ein 1.450-mAh-Akku bietet stundenlange Gesprächs- und Wiedergabezeit und hält im Standby-Modus wochenlang durch. Steuerungstasten erleichtern die Wiedergabe, der integrierte MP3-Player speichert tausende Songs und das kabellose UKW-Radio informiert an jedem Ort. Kombiniert mit hochwertigen Lautsprechern liefert das Tastentelefon drahtlos guten Klang – vielleicht als modisches Accessoire für den Sommer? 

Überblick für SecOps-Teams

Fortinet setzt mit der Network Detection and Response-Lösung »FortiNDR« auf künstliche Intelligenz in der Fortinet Security Fabric, um eine beschleunigte Reaktion auf Bedrohungen zu ermöglichen. Ein »Virtual Security Analyst« wertet von schädlichem Traffic verursachten Code aus und untersucht, wie stark er sich bereits ausgebreitet hat.



Reserve aus der Wolke

Air-Gapped Cloud Storage ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Datenschutzstrategie. Commvault hat vor zwei Jahren den Metallic Cloud Storage Service eingeführt, der nun in »Metallic Recovery Reserve« umbenannt wurde. Daten werden direkt in den Cloud-Speicher geschrieben und für Wiederherstellungen ausgelesen, ohne dass Rechenleistung in der Cloud nötig wird.



Firewall mit LTE
Preis: 999 Euro zzgl. MwSt.

Der deutsche Netzwerkinfrastruktur- und Security-Ausrüster Lancom Systems liefert mit der »LANCOM R&S Unified Firewall UF-60 LTE« mit einem LTE-Advanced-Modem ein Back-up kabelgebundener Zugänge. Integriert sind Business-Security-Features wie Unified Threat Management, Sandboxing und maschinelles Lernen.



Neue Inspiron-Notebooks
Einstiegspreise: 699 bis 1199 Euro

Dell Technologies erweitert sein Inspiron-Portfolio um neue 14- und 16-Zoll-Notebooks und -Convertibles. Die verbesserte Hardware für Videoanrufe mit FHD-Kamera und zwei Mikrofonen kommt in allen Geräten zum Einsatz. Das »Inspiron 14 2-in-1« erleichtert die Bedienung optional mit einem Eingabestift für ein präzises Schreiben ohne umständliche Kopplung.

640x100_Adserver

Log in or Sign up