Samstag, April 20, 2024

Es reicht! Es wird Zeit, die lästigen Fesseln der Realität endlich abzustreifen. Ein Schlachtruf von Rainer Sigl.

Das Maß ist voll, das Fass ist am Überlaufen! Es ist höchste Zeit, dass wir uns endlich auf die Hinterbeine stellen! Weil: Man wird ja nur mehr dauergegängelt! Überall Zwang, Unfreiheit und Müssen! Aber: Mit mir nicht mehr! Zum Beispiel! Wer sagt denn eigentlich, dass diese ominösen »Menschenrechte«, von denen da dauernd in einem fort die Red ist, mir nicht irgendwo hintenrum total am Dings vorbeigehen?!?

Ich mein: Alle Menschen sind gleich - ja, seid’s ihr blind? Das sieht doch ein jeder sofort, dass das ein Holler ist! Ich mein: Nicht dass das nicht super wär! Schön wär’s, sag ich! Wenn alle Menschen gleich wären! So wie ich! Aber das schaffen sie ja nicht, zum Beispiel, dort unten, wo auch immer das konkret ist, weil sowas wie hier, das braucht eine Disziplin. Und überhaupt: Menschenrechte, Menschenrechte, was ein rechter Mensch ist, sudert nicht dauernd so deppert herum! Das muss man sich meiner Meinung nach einmal verdienen! Immer nur fordern, fordern, fordern! Wer sagt jetzt, dass ICH mich an diesen Blödsinn halten muss? Wie bitte? Die Verfassung? Ja Herrschaftszeiten, nur weil ein paar ahnungslose politische Träumer in den Sechzigern in ihrem Rauschgiftrausch da irgendein Papierl unterschrieben haben damals, heißt doch nicht, dass das auf ewig in Stein gemeißelt ist! ICH hab nix unterschrieben, bittesehr! Eine Zumutung ist das, was man angeblich alles muss in diesem Land! Das ist doch alles kein Naturgesetz!

Hauptsache, alles verbieten

Und überhaupt: Das mit den Naturgesetzen geht mir auch schon so dermaßen auf die Nerven! Alle paar Tag picken die Wohlstandsverwahrlosten auf irgendeiner Tangente und hysterisieren was vom Klima und vom bösen Auto – und reden sich dann kollektiv auf die Naturgesetze aus! Als müsste man jedes Gesetz einfach so hinnehmen, auf ewig! Wenn ich das schon hör: Natur-»Gesetz«! In einer Demokratie zählt der Kompromiss! Das werden wir jetzt sicher wegen so einer blödsinnigen Thermodynamik nicht aufweichen! Dass diese Wissenschafter das halt nicht und nicht akzeptieren wollen, zeigt ja, dass man mit denen nicht verhandeln soll! »Jetzt wird’s ernst, wir müssen handeln, es ist eilig, uijegerl« – das sagen die doch schon seit den 70er-Jahren, so eilig kann’s also nicht sein! Wissenschaft ist auch nur eine Meinung, mein Herr! Das ist mein Fakt, und das können Sie mir nicht verbieten in diesem Land! Noch nicht! Weil, im Endeffekt passiert dann ja gar nix! Genau wie bei diesem Corona! Genau wie bei diesem Ozonloch! Und bei diesem Waldsterben! Und bei diesem Atomkrieg! Und bei diesem Asbest! Und beim Rauchen, beim angsoffen Autofahren und dem schönen Geschlecht charmant auf den Arsch Hauen war’s wahrscheinlich auch so! Hauptsach alles verbieten!

Fallt Ihnen was auf? Genau: Die wollen einfach nur, dass wir keinen Spaß mehr haben! Und es funktioniert! Ich hab keinen Spaß! Nein! Ich bin grantig. Weil: Das ist nimmer meine Demokratie. Zeit, dass sich da radikal was ändert. Sonst seh ich schwarz für die Zukunft.

(Titelbild: iStock)

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up