Dienstag, Mai 28, 2024

Angesichts von Inflation und Energiekrise ist die stillste Zeit des Jahres auch nicht mehr das, was sie mal war. Eine Weihnachtsbescherung von Rainer Sigl.

Grüß Sie! Ja, husch, schnell herein, schnell, die Tür wieder zu, ja, Vorsicht, Sie haben sich da beim Klettverschluss vom Thermovorhang, Obacht, nur herein in die gute Stube! Die Schuhe können Sie dorthin, ich hol Ihnen schnell die dicken Socken und die Schafwollhüttenschlapfen! Wie bitte? Den Mantel ziehen Sie aus …? Achso, na, wenn Sie unbedingt wollen, aber ich sag Ihnen: Ich lass das Jopperl auch drin lieber an in letzter Zeit! Und die Haube auch. Aber die Handschuhe können S’ gern auf den Heizkörper legen! Wie bitte? Nein, der bleibt kalt. Ist schon ein bissi frisch bei uns, ja.

Wissen Sie, wie meine Frau, die Irmi, letzten Monat diesen Brief mit der Strom- und Gasrechnung aufgemacht hat, ich sag’s Ihnen: Ich hab geglaubt, uns trifft der Schlag. Ja, man hat’s eh schon geahnt, aber dann, so schwarz auf weiß, puhh, ich sag Ihnen, für mich war da klar: Ich stell mich jetzt radikal um, weil diesen Verbrechern hau ich mein Urlaubsgeld nicht in den Rachen! Weil, samma uns ehrlich: Es gibt da noch so viel Einsparungspotenzial in Sachen Energieverbrauch, das wär doch gelacht, hab ich zur Irmi, meiner Frau, gesagt, das wär doch gelacht, wenn wir das nicht wieder runter in einen Bereich kriegen, wo ich mir nicht einen Kredit aufnehmen muss für die Nachzahlung!

Und wir haben halt als Erstes umgebaut. Schauen Sie, dort steht mein ganzer Stolz, der kleine Schwedenofen, ich nenn ihn Olaf, haha, der Olaf, der macht ganz schön warm! Also ja, zumindest im Wohnzimmer. Wenn man ihn einheizt. Wie bitte? Nein, heute erst ab 17 Uhr, wenn die Irmi aus dem Park zurückkommt, mit dem Holz. Wissen S’, dort hinter dem Spielplatz stehen jede Menge so wild wuchernde dürre Haselnussgehölze, quasi Unkraut, nicht, da hab ich der Irmi gesagt: Bitte, wenn du dauernd so jammerst, dass dir immer so kalt ist in der Wohnung, dann bitte, schnapp dir das Wellenschliffmesser und den Rucksack, zack, ins Holz, da wird dir warm, haha! Gut, was sie beim ersten Mal drauf geantwortet hat, kann ich hier nicht wiederholen, aber inzwischen hat sich das schon eingependelt. Wollen S’ einen Rum?

Nein, im Bad und in der Küche heizen wir heuer nicht. Ja, das war schon eine Diskussion mit der Irmi, aber ich hab gesagt, Irmi, wenn du kochst, ist es in der Küche eh ein bissi wärmer, und du weißt eh, was wir mit dem Duschen gesagt haben: nur mehr im Fitnesscenter! Okay, wie ihr dann die Körpermilch eingefroren ist, war sie mir schon bös, aber ich hab jetzt eh so eine neue Sturmhaube, da hört man das Schimpfen nicht so gut durch, haha!

Weil eigentlich ist es schon auch ein bisschen romantisch so. Die stillste Zeit im Jahr. Früher schlafen gehen. Glühwein trinken. Näher zusammenrücken. Und was wir uns auf jeden Fall leisten werden, trotz allem: einen richtig schönen Christbaum! Irmi, hab ich gesagt, ich hol uns die schönste Nordmanntanne!  Oder auch zwei, oder drei. Aber eben: Nicht wie die ganzen Rudeltiere zum 24. Dezember, sondern etwas später. Sie glauben ja nicht, wie bald die Leute ihre Bäume wieder wegschmeißen! Ein Wahnsinn. Ewig schad, diese Wegwerfmentalität. Allein wegen dem Brennwert. 

(Titelbild: iStock)

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up