RRI2SCALE: Forschung mit Verantwortung

RRI2SCALE: Forschung mit Verantwortung

Juli 13, 2020

Die Entwicklung und Implementierung von regionalen Forschungs- und Innovationsstrategien stellt eine herausfordernde Aufgabe dar. Sollen diese doch eine nachhaltige Entwicklung, das Wirtschaftswachstum und auch Themen wie Inklusivität und Lebensqualität fördern. Das Projekt "RRI2SCALE" — im Rahmen des Horizon-2020-Forschungs- und Innovationsprogramms von der EU gefördert — behandelt dazu mehrere Fragestellungen. Was sind zentrale Elemente, die Ökosysteme für territoriale Forschung und Innovationen formen?...

Weiter
OMV und Verbund starten Bau der größten Flächen-Photovoltaikanlage Österreichs

OMV und Verbund starten Bau der größten Flächen-Photovoltaikanlage Österreichs

Juli 13, 2020

Auf einer OMV eigenen Gesamtfläche von 13,3 Hektar (133.200m²) wird in der 1. Bauphase eine Flächen-Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 11,4 MWp auf dem Standort Schönkirchen errichtet. Die 34.600 PV-Module erzeugen in einer Ost-West Ausrichtung 10,96 GWh Sonnenstrom, was in etwa dem Jahresstromverbrauch von 3.400 Haushalten entspricht und umgerechnet rund 8.000 Tonnen CO2 spart. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für...

Weiter
APG und KNG: Endspurt für Bauarbeiten zur Netzabstützung in Villach

APG und KNG: Endspurt für Bauarbeiten zur Netzabstützung in Villach

Juli 10, 2020

Derzeit gibt es in Kärnten zwei 220/110-kV-Netzabstütungen zwischen dem österreichweiten Stromtransportnetz der APG und dem Landesverteilnetz der KNG-Kärnten Netz GmbH, das den Strom direkt zu den Haushalten und Betrieben bringt: die APG-Umspannwerke Malta im Mölltal und Obersielach bei Völkermarkt. Mit der Anlage in Fürnitz kommt im Kärntner Zentralraum ein dritter Knoten dazu. Die KNG-Kärnten Netz GmbH investiert rund 50 Millionen Euro...

Weiter
EQOS Energie verstärkt sich im Industriegeschäft

EQOS Energie verstärkt sich im Industriegeschäft

Juli 10, 2020

Zum 01. Juli 2020 übernahm der international tätige Infrastrukturdienstleister EQOS Energie im Rahmen eines Asset Deals die Betriebs- und Geschäftsausstattung der insolventen AML Elektrotechnik GmbH mit Sitz in Koppl bei Salzburg. Anlässlich dessen stellte EQOS Energie nicht nur die vollständige, bis zuletzt bei AML Elektrotechnik angestellte Belegschaft ein, sondern hat nun auch eine neue Betriebstätte in der Region Salzburg gegründet...

Weiter
Festhalten an Energiewende

Festhalten an Energiewende

Juli 09, 2020

Ein Team um Nina Hampl, Forscherin an der Universität Klagenfurt und der WU Wien, erstellt seit fünf Jahren ein »Stimmungsbarometer« zum Thema Energiewende. Im Herbst 2019, also noch vor Ausbruch der Corona-Krise, erhobene Daten zeigen zwei klare Trends: eine hohe Akzeptanz erneuerbarer Energien in der Bevölkerung und eine breite Befürwortung klimapolitischer Maßnahmen. Rund 77 % der rund 1.000 Befragten würde nahe...

Weiter
Grüner Marshall-Plan für Österreich

Grüner Marshall-Plan für Österreich

Juli 09, 2020

Neben anderen Maßnahmen ist der Ausbau der erneuerbaren Energien für ein nachhaltiges Konjunkturprogramm und den Klimaschutz von zentraler Bedeutung. Parallel muss der Ausstieg von Kohle, Erdgas und Erdöl vorangetrieben und die umweltschädlichen Subventionen abgeschafft werden, um Lock-in-Effekte zu vermeiden«, erklärt Holger Bär vom Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS). Bei einem Branchentalk der IG Windkraft wurden Wirtschaftshilfen diskutiert, um die Corona-Krise abzufedern...

Weiter
IG Windkraft mit neuer Führung

IG Windkraft mit neuer Führung

Juli 08, 2020

„Für die dringende Energiewende und den Kampf gegen die Klimakrise hat die IG Windkraftkraft weiterhin eine starke Führung“, freut sich Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG und verweist noch: „Das kommende Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz wird die Entwicklung der Windbranche in Österreich entscheidend mitbestimmen.“ Ganze 15 Jahre bestimmte Martin Steininger als Obmann der IG Windkraft die Entwicklung der Windkraft in Österreich an vorderster Stelle mit...

Weiter
Partnerschaft zwischen Salzburg AG, MyElectric und enerix

Partnerschaft zwischen Salzburg AG, MyElectric und enerix

Juli 08, 2020

Bis 2030 will Österreich 100 Prozent seines Stroms aus erneuerbaren Energien erzeugen. Für die Photovoltaik bedeutet dies in den kommenden 10 Jahren eine Verzehnfachung der bisher installierten Leistung von 1,4 Gigawatt auf etwa 11 Gigawatt im Jahr 2030 – dafür sind auf rund 1 Million Hausdächern PV-Anlagen nötig. „Unser Ansatz im PV-Markt ist es, starke Partnerschaften einzugehen, um den Kunden maßgeschneiderte...

Weiter
ABB zeigt kompakte Schnellladestation für die Stadt

ABB zeigt kompakte Schnellladestation für die Stadt

Juli 08, 2020

Mehr als 60 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen sind gemäß der Vereinten Nationen auf Städte zurückzuführen.1 Bis zum Jahr 2050 sollen zudem mehr als zwei Drittel der Weltbevölkerung in urbanen Gebieten leben2. Vor diesem Hintergrund ist es entscheidend, dass diese wachstumsstarken Ballungszentren aktive Maßnahmen zur Senkung ihrer CO2-Emissionen ergreifen. Elektromobilität spielt dabei eine Schlüsselrolle. In stark verdichteten urbanen Räumen, wo Zeit und...

Weiter
Bürgerkraftwerke boomen weiter

Bürgerkraftwerke boomen weiter

Juli 02, 2020

„Wir sind begeistert vom Erfolg unserer BürgerInnen-Kraftwerke. Das Interesse der Menschen, sich an der größten Photovoltaikanlage Wiens zu beteiligen, war derart hoch, dass wir sogar einmal nachlegen mussten. Dies zeigt, Klimaschutz ist in Wien nicht nur eine hohle Phrase. Gemeinsam machen wir Wien zur Sonnenenergiestadt!“, erklärt Michael Strebl, Geschäftsführer von Wien Energie. Attraktives Modell Der Umstieg auf erneuerbare Energien wie Solarkraft ist...

Weiter

Meinung

Öffentliche Aufträge als Instrument der Konjunkturbelebung nach der Krise

Öffentliche Aufträge als Instrument der Konjunkturbelebung nach der Krise

Hilfspakete nach dem »Gießkannenprinzip« zu verteilen, ist teuer und wenig nachhaltig. Öffentliche Aufträge und die Unterstützung wichtiger Auftraggeber wie der Gemeinden sind deutlich sinnvoller. Eine temporäre Vereinfachung des Vergaberechts könnte ebenfalls helfen.

Energie_Podium

»Das pflanzt sich immer weiter fort«

»Das pflanzt sich immer weiter fort«

Wilhelm Petersmann, Vice President und Managing Director Austria & Switzerland bei Fujitsu, über die beschleunigte Digitalisierung in der Wirtschaft und worauf Unternehmen bei der Suche nach neuen Geschäftsfeldern achten sollten.

Bau | Podium

»Improvisation ist ein Fremdwort«

»Improvisation ist ein Fremdwort«

BIM und Lean Construction sollten konsequent auf alle Baustellenabläufe angewendet werden, fordert Dominik Müller, Geschäftsführer der Zeppelin Rental Österreich.

Bau | Podium

»Es gibt keinen Grund für Hektik«

»Es gibt keinen Grund für Hektik«

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report erklärt Leo Bonengl, Geschäftsführer BG-thinktank, wie man als Unternehmen in der digitalen Welt erfolgreich Themen besetzen kann, warum Audits unerlässlich sind und warum man bei der Implementierung einer digitalen Kommunikationsstrategie trotz Corona nicht hektisch werden muss.