Neues System für flächendeckende Verfügbarkeit von grünem Wasserstoff

Neues System für flächendeckende Verfügbarkeit von grünem Wasserstoff

Mai 26, 2020

Als alternative Antriebstechnologie im Verkehrssektor spielt Wasserstoff bei der Energiewende eine bedeutende Rolle. Derzeit ist er aber noch nicht massentauglich: Wasserstoff wird überwiegend zentral aus fossilen Rohstoffen erzeugt und in einem teuren sowie energieintensiven Prozess komprimiert oder verflüssigt, um ihn anschließend an Tankstellen liefern zu können. Dort braucht es teure Infrastruktur mit hohen Investitionskosten, um große Mengen an Wasserstoff zu...

Weiter
Ansturm auf BürgerInnen-Solarkraftwerk

Ansturm auf BürgerInnen-Solarkraftwerk

Mai 19, 2020

Eine Woche später sind nun bereits alle 5.000 Gutscheinpakete restlos ausverkauft. Insgesamt investierten die Wienerinnen und Wiener damit bisher 1,25 Millionen Euro in den weiteren Ausbau von Photovoltaik. „Das ist ein starkes Zeichen für den Klimaschutz! Wir freuen uns, dass unser Angebot wieder so großen Anklang gefunden hat und so viele Wienerinnen und Wiener gemeinsam den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben wollen“...

Weiter
Geothermie Österreich neu im Dachverband Erneuerbare Energie Österreich

Geothermie Österreich neu im Dachverband Erneuerbare Energie Österreich

Mai 18, 2020

„Wir freuen uns, mit der Geothermie nun sämtliche Formen erneuerbarer Energieerzeugung zu unseren Mitgliedsverbänden zählen zu dürfen. Die Bandbreite unserer Mitglieder widerspiegelt die Breite der Erneuerbaren Branche in Österreich und bündelt die gesamte Kompetenz dieses Wirtschaftszweiges. Unsere Mitglieder repräsentieren den Wunsch nach einer nachhaltigen Zukunft“, freut sich Christoph Wagner, Präsident des EEÖ, über den Beitritt. „Mit unserem Beitritt beim Dachverband Erneuerbare...

Weiter
Wien Energie gründet Start-up-GmbH

Wien Energie gründet Start-up-GmbH

Mai 14, 2020

Forciert werden Innovationen rund um die Themen Energie, Digitalisierung und Smart City Services. In den ersten beiden Jahren steht zunächst ein Kapitalstock von fünf Millionen Euro zur Verfügung, Geplant ist jeweils eine Beteiligungshöhe von bis zu 500.000 Euro pro Start-up-Projekt. „Innovation ist kein Feigenblatt“ „Wir wollen nicht, dass Innovation nur ein Feigenblatt ist“, erklärt Wien Energie-Geschäftsführer Michael Strebl die erstmalige finanzielle Beteiligung...

Weiter
Wasserstoff: Fixstern als zukünftiger Energieträger

Wasserstoff: Fixstern als zukünftiger Energieträger

Mai 14, 2020

Alexander Trattner (HyCentA Research GmbH), Günter Pau-ritsch (Österreichische Energieagentur), Johann Prammer (voestalpine AG) und Johannes Mayer (E-Control) diskutierten über die Voraussetzungen und Chancen, die mit dem Einsatz von Wasserstoff im Kontext der Energiewende in Österreich verbunden sind. In seiner Keynote betonte Alexander Trattner, dass zwei Drittel unserer Energie derzeit aus fossilen Quellen stammen. „Das Kernproblem für die Erreichung der Pariser...

Weiter
Wiens größtes BürgerInnen-Solarkraftwerk startet

Wiens größtes BürgerInnen-Solarkraftwerk startet

Mai 12, 2020

Auf 28.000 Quadratmetern Gesamtfläche oder umgerechnet vier Fußballfeldern entstand eine Solaranlage mit 6.500 Modulen und knapp 2 Megawatt Leistung. Die Anlage ist damit insgesamt auch die derzeit größte Photovoltaikanlage Wiens. Über ein Gutscheinmodell kann die Wiener Bevölkerung den Ausbau von Sonnenenergie in der Stadt unterstützen. Jetzt mitmachen: 5.000 Gutscheinpakete stehen zum Verkauf Das Einbindungsmodell von Wien Energie erfolgt über Gutscheine. Die...

Weiter
Festhalten an Energiewende

Festhalten an Energiewende

Mai 11, 2020

Ein Team um Nina Hampl, Forscherin an der Universität Klagenfurt und der WU Wien, erstellt seit fünf Jahren ein „Stimmungsbarometer“ zum Thema Energiewende. Die im Herbst 2019, also noch vor Ausbruch der Corona-Krise, erhobenen Daten zeigen zwei klare Trends: eine hohe Akzeptanz erneuerbarer Energien in der Bevölkerung und eine breite Befürwortung klimapolitischer Maßnahmen.Rund 77 % der rund 1.000 Befragten zwischen...

Weiter
ABB erweitert RobotStudio

ABB erweitert RobotStudio

Mai 08, 2020

Robot Control Mate ist eine Erweiterung für RobotStudio, mit der Anwender die Roboter über ihren Computer starten, bewegen und kalibrieren können. Damit gelingt die Bedienung der SCARAs einfacher denn je. Zum ersten Mal kann die Offline-Programmiersoftware von ABB verwendet werden, um die Bewegungen eines Roboters in Echtzeit zu steuern. Darüber hinaus ist mit Robot Control Mate eine Roboterprogrammierung selbst dann...

Weiter
Projekt LEAFS: Strom aus lokaler Erzeugung nutzen

Projekt LEAFS: Strom aus lokaler Erzeugung nutzen

Mai 08, 2020

Der Endbericht des vierjährigen Forschungsprojekts leafs, das unter der Leitung des AIT Austrian Institute of Technology (AIT) mit Partnern aus der Forschung, Industrie und Netzbetreibern, die Nutzung von Flexiblitäten im Niederspannungsnetz in vier Feldversuchen in der Steiermark, in Oberösterreich und in Salzburg  untersuchte, steht nun zum Download zur Verfügung.leafs steht für “Integration of Loads and Electric Storage Systems into advanced...

Weiter
„Nicht einmal die Hälfte, die nötig wäre“

„Nicht einmal die Hälfte, die nötig wäre“

Mai 06, 2020

1.340 Windkraftwerke haben im Vorjahr in Österreich mehr als 7 TWh Strom erzeugt und damit rund 11 % des Strombedarfs im Land abdecken können. Windkraft ist mit einer Gesamtleistung von 3.160 MW (Ende 2019) ein großer Player im Energiemix. Knapp ein Drittel der Leistung ist nach Auslaufen von Förderungen bereits auch ungestützt am Markt. Und der Faktor Windkraft soll sich...

Weiter

Energie_Podium

Robotics – digitale Prozessoptimierung

Robotics – digitale Prozessoptimierung

Automatisierung, Robotics und künstliche Intelligenz sind mittlerweile im Alltag vieler Menschen angekommen und machen das Leben vielerorts einfacher. Ein prominentes Beispiel in diesem Zusammenhang sind Spracheingabe- und Fernsteuerungsmöglichkeiten via Smartphone. Trotzdem ist das tiefere Wissen rund um diese Technologien und die konkreten Anwendungsbereiche noch verhältnismäßig gering. Aus diesem Grund sind vor allem noch viele Unternehmen in dieser Hinsicht zögerlich. Ein Kommentar von Johannes Kreiner, Geschäftsführer Sage DPW.

Meinung

Innovation als Chance

Innovation als Chance

Corona zeigt, wie schnell Unternehmen »shiften« müssen, um in Krisen überlebensfähig zu sein. Ein Kommentar von Nikolaus Kawka, Zühlke Österreich

Telekom | Meinung

6-GHz-Band in den USA: "Meilenstein für die Zukunft der WLAN-Technologie"

6-GHz-Band in den USA: "Meilenstein für die Zukunft der WLAN-Technologie"

Mit rund 1.200 Megahertz Extra-Spektrum steht der Datenübertragung per WLAN in den USA künftig das Fünffache an Frequenzspektrum zur Verfügung. Das ist ein klares Bekenntnis pro WLAN als Schlüsseltechnologie für Innovation und digitale Teilhabe – und eine politische Weichenstellung mit Vorbildcharakter für Europa. Von Ralf Koenzen, LANCOM

Telekom | Meinung

AWS: "Sicherheit hat auch im Homeoffice oberste Priorität"

AWS: "Sicherheit hat auch im Homeoffice oberste Priorität"

Das Arbeiten im Homeoffice stellt Betriebe vor einige Herausforderungen, denn sie müssen den Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk von den verschiedensten Orten und von unterschiedlichen Geräten aus ermöglichen – bei gleichzeitiger Einhaltung der Compliance. Michael Hanisch, Head of Technology bei Amazon Web Services (AWS), über die Möglichkeiten und Risiken von Homeoffice.