Dienstag, September 27, 2022

Commvault baut sein regionales Team weiter aus: Nicolas Veltzé (50) wurde zum neuen Geschäftsführer für Österreich & Südosteuropa bestimmt.

Der Softwareanbieter Commvault hat Nicolas Veltzé zum Regional General Manager & Sales Director berufen. Von dieser Position aus verantwortet Veltzé ab sofort die Unternehmensausrichtung in Österreich und Südosteuropa und leitet von Wien aus die regionalen Sales Teams.

Nicolas Veltzé bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche mit. Während seiner Laufbahn war er bereits im Management und Vertrieb für Start-ups und bekannte Unternehmen wie Oracle tätig. Zuletzt war er fünf Jahre als Enterprise & Corporate Sales Leader Austria bei Dell beschäftigt. „Commvaults Datenmanagement-Lösungen sind weltweit führend, das Metallic-Angebot wurde in den letzten zwei Jahren verdreifacht und wird heute von mehr als 2.000 Kunden weltweit genutzt. Mein Ziel ist, diese Trends weiter auszubauen“, freut sich der neue Geschäftsführer. 

„Mit Nicolas Veltzé gewinnen wir einen engagierten Geschäftsführer, der jene Erfahrungen im Management und Vertrieb bringt, die es für eine starke Positionierung in Österreich und Südosteuropa braucht“, so Fady Richmany, Regional Vice President & General Manager SEEMEA. „Mit der Unterstützung unserer lokalen Partner und unserem starken Portfolio wird Nicolas diese Herausforderung meistern.“

(Titelbild: Commvault)

640x100_Adserver

Log in or Sign up