Montag, Jänner 24, 2022
msg Plaut unterstützt Kern-Gruppe am Weg in die Cloud

msg Plaut unterstützte die Kern Gruppe bei der Implementierung der Microsoft Azure Cloud und setzte das Projekt innerhalb eines Jahres um. Mit der nunmehr gewonnenen Agilität und Flexibilität sowie den möglichen Kosteneinsparungen dank der Migration in die Cloud hat sich das international agierende Schweizer Unternehmen zukunftssicher aufgestellt.

Die Kern Gruppe mit Hauptsitz in Konolfingen, Schweiz, ist in 50 Ländern mit mehr als 700 Mitarbeiter*innen tätig. Der Hersteller von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Kuvertier- und Verpackungssysteme sowie Paket­Terminals stand im Vorjahr vor notwendigen Modernisierungsschritten, da die bestehende lokale Virtualisierungsumgebung erneuert werden musste. Um die Zukunft der gesamten Unternehmensgruppe zu sichern, entschied man sich für eine Migration auf Azure.

Herausforderungen und Lösungen

Benjamin Stuber, CIO der Kern Gruppe, zur Entscheidung für die Cloudlösung: „Unser Unternehmen ist organisch gewachsen und dementsprechend komplex war auch unsere IT-Struktur. Bisher agierten unsere Tochtergesellschaften mit eigenständiger IT und in verschiedenen Bereichen gab es Insellösungen. Da wir im Zuge der Systemerneuerung auch eine Zentralisierung der Prozesse planten, entschieden wir uns für Microsoft Azure Cloud.“

Das Vorhaben startete im Februar 2020 – von der Bestandsaufnahme bis zur finalen Schulung der Mitarbeiter*innen war eine Laufzeit von einem Jahr vorgesehen. Nach der Entwicklung der Migrationsstrategie und der Priorisierung der Schritte wurde die Basisinfrastruktur, das Kernstück der Migration, auf Azure aufgebaut. Danach erfolgte mit der Migration der Server und Services aus der lokalen Hyper-V-Umgebung in die Cloud der kritische „Umzug“ der Unternehmensdaten.

Um die Tochtergesellschaften reibungslos mit der Zentrale zu verbinden, war auch eine Standardisierung der Services sowie die Anbindung und Migration der lokalen Daten notwendig. Mit der Zentralisierung und Optimierung der Lizenzen konnte ein weiterer großer Kostenpunkt für die Gruppe entschärft werden. Die Schulung der IT-Abteilung der Kern Gruppe im Februar 2021 stellte den termingerechten Abschluss des Projekts dar.

Gebündeltes Know-how fördert Innovation

Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit der Expert*innen-Teams von msg Plaut und der Kern Gruppe kann der Schweizer Produzent von Systemen zur Dokumentenverarbeitung und für die Logistik nun seit Februar von den schlankeren, agilen und dennoch höchst leistungsfähigen Strukturen profitieren. Die erfolgreiche Migration in die Microsoft Azure Cloud bietet der Kern Gruppe viele Vorteile:

  • Massive Reduktion der Serverraum-Ausgaben durch Ablöse bestehender Hardware. Es können nicht benötigte Services und virtuelle Maschinen beendet werden, was Kosten reduziert.

  • Weitere Kostenreduktion, da Server, Wartungen, Räumlichkeiten etc. nicht mehr erforderlich sind – dies gibt Mittel für Investitionen an anderer Stelle frei.

  • Flexible Services durch Mietmodell statt Investitionskosten („Pay as you go“)

  • Zukunftssichere Services, die sich jederzeit individuell an sich ändernde Anforderungen anpassen lassen

  • Schnelle Reaktion auf neue Herausforderungen oder Kundenwünsche möglich

  • Höchste Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit für relevante Systeme. Dies ist individuell für einzelne Services einstellbar und die Notwendigkeit eines Gesamtinvestments für alle Systeme entfällt.

 

Log in or Sign up