Freitag, April 12, 2024

Eine langjährige Forderung der SPÖ fand Eingang in das Arbeitsprogramm der Regierung: eine verpflichtende Frauenquote in den Aufsichtsräten von börsennotierten Unternehmen und den 200 umsatzstärksten Betrieben.

Einer Studie der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet zufolge dürfte die Lebenserwartung in 35 Industriestaaten bis 2030 weiter steigen.

Mit dem „Fette Fische Bazar“ findet am 1. und 2. April 2017 im Wiener Semperdepot ein sogenannter, erster "Innovation-2-Consumer-Markt (I2C)" statt. „Wir präsentieren handfeste Ideen, Prototypen und neue Produkte unterschiedlicher Branchen“, erklärt Initiatorin Ursula Boehle das Konzept. „Auf dem Fette Fische Bazar kann man nicht nur Produkte in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien entdecken, sondern auch ihre Erfinder und Entwickler kennen lernen und die ersten Stücke kaufen“, erläutert Boehle. „Für die Aussteller ist das eine neue Möglichkeit zu sehen, wie Kunden und User auf ihre Produkte reagieren.“

Eine Umfrage von IDC und dem Sicherheits-Software-Hersteller ESET unter 700 kleinen und mittelständischen Unternehmen zeigt mangelhafte Vorbereitung auf die neue Regulierung.

Robert Machtlinger, bisher interimistischer Chef des Flugzeugzulieferers FACC, wurde als neuer CEO bestätigt. Nach dem Vorstandsumbau infolge des Cyber-Betrugs soll nun wieder Ruhe einkehren.

Studierende der FH Salzburg entwickelten gemeinsam mit SPAR Österreich zukunftsweisende Konzepte eines energieautarken Supermarkts.

Auch 2017 bringt wieder zahlreiche neue Fahrzeugmodelle nach Österreich. Eine subjektive Auswahl der Report-Redaktion zeigt, wer im Kampf um die Gunst der Kunden die besten Karten haben könnte.

Auf der Piste:

Audi Q5 2.0 TFSI quattro,
BMW 530i,
Abarth 124 spider,
Ford Kuga TDCi,
Hyundai IONIQ,
Land Rover Discover Sd4,
Jeep Grand Cherokee Trailhawk,
Mazda MX-5 RF,
Mercedes All-Terrain E220 d 4MATIC,
Mitsubishi Outlander PHEV,
Toyota C-HR Hybrid,
Renault Grand Scenic ENERGY dCi 160 EDC,
Porsche Panamera 4 E-Hybrid,
Skoda Kodiaq 2.0 TDI 4x4,
Volvo V90 Cross Country D5 AWD,
VW Golf GTI

⇒Die bebilderten Details in Farbe gibt es hier!

„Frauen in Österreichs Mittelstand 2017“ heißt die Studie der Beratungsorganisation EY, zufolge derer nicht einmal 20 Prozent der Führungskräfte in Österreichs Mittelstand weiblich sind. Nur jedes vierte mittelständische Unternehmen betreibt aktiv Frauenförderung, ein Drittel der Betriebe hat Probleme weibliche Fachkräfte zu finden und die Mehrheit der Befragten glaubt nicht an den positiven Einfluss von Frauen an der Spitze.

Das vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer aufgesetzte Programm "KMU Digital" ist mit zehn Millionen Euro für Maßnahmen zu Informationsvermittlung und Qualifizierung sowie für Digital Innovation Hubs budgetiert.

Meistgelesene BLOGS

Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Redaktion
14. Dezember 2023
Eine Brücke in die digitale Zukunft: Die „Seeds for the Future Scholarships" von Huawei unterstützen junge Studierende auf ihrem Bildungsweg – so auch an der Universität Klagenfurt. Immer häufiger ste...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...

Log in or Sign up