Samstag, Juli 02, 2022

Produktion, Effizienz, Schaltung und Ladung: Neues und Smartes aus der Welt der Energie-, Elektrotechnik und IT.

Air Liquide ist Partner von »H2Stahl«, einem Reallabor in Deutschland, in dem die Energiewende erforscht wird.

Energie Steiermark setzt auf einen PEM-Elektrolyseur von H-Tec Systems.

Biokohle-Technologie hat das Potenzial, die Energieerzeugung in weiten Teilen der Welt zu verändern und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit und Kohlenstoffbindung in einigen der ärmsten Regionen der Welt zu verbessern. Von Rebecca Hood-Nowotny, übersetzt von Elisabeth Ziss.



Laut einer aktuellen Bearing-Point-Studie bleibt Tesla bleibt beim Online-Neuwagenverkauf weiterhin führend. Aber: Tesla bekommt Konkurrenz - allerdings nicht aus Deutschland.

ABB hat ihr Portfolio an Großrobotern um zwei neue Produktfamilien erweitert. Die ABB-Roboter der Typen IRB 5710 und 5720 sind vor allem für komplexe Produktionsanwendungen konzipiert – etwa für die Fertigung von Elektrofahrzeugen, für Gießereien sowie für die Gummi-, Kunststoff- und Metallverarbeitung.

Ladepunkte für die Post, Forschung in Innsbruck, Energie- und Mobilitätswende in Klagenfurt sowie der weitere Ausbau in Wien – Vorzeigeprojekte für die Elektromobilität, engagierte Kommunen und Unternehmen in Österreich.



Bei der Veranstaltungsreihe »windrichtungen« der IG Windkraft wurde Ende Jänner über Möglichkeiten gesprochen, welche die Flexibilität eines erneuerbaren Energiesystems mit sich bringt. Bereits heute könne die Windenergie viel mehr zur Versorgungssicherheit beitragen, als die Netzversorger abrufen, heißt es.



Österreichs Stromversorgung muss auch in Krisenzeiten stabil sein. Die Netzbetreiber investieren deshalb laufend in die Versorgungssicherheit.

Leistungsfähige Speicher nehmen eine Schlüsselrolle beim Umbau des Energiesystems ein. Zahlreiche Piloten und bereits marktreife Produkte aus Österreich zeigen: Die Wirtschaft nimmt die künftige Versorgungssicherheit selbst in die Hand.

640x100_Adserver

Log in or Sign up