Samstag, Dezember 09, 2023

E10 ab Oktober auch an heimischen Tankstellen erhältlich. Die Branche hofft, ein ähnliches Fiasko wie in Deutschland vermeiden zu können.Ab Oktober soll Benzin und Diesel mit einer Beimischung von 10 % Bioethanol (E10) auch in Österreich erhältlich sein.

Aus Sicht von Bundesminister Niki Berlakovich ist das EU-Ziel, bis 2020 einen Anteil von 10 % erneuerbare Energie im Verkehrssektor einzusetzen, nur über Biokraftstoffe zu erreichen. Der Österreichische Biomasseverband bemüht sich nach Kräften, etwaige Bedenken, dass der großflächige Anbau von Getreide zur Ethanolgewinnung der Umwelt mehr schade als nütze, zu zerstreuen. »Wir wissen, dass wir mit Bioethanol nicht den gesamten Verkehrssektor retten können«, sagt Verbandsvorsitzender Horst Jauschnegg. Derzeit sei es aber die einzige Möglichkeit, den CO2-Ausstoß rasch zu senken. Laut einer Lebenszyklusanalyse des Joanneum in Graz reduzieren sich die Treibhausgas-Emissionen bei der Nutzung von Biodiesel um rund 60 % und bei Bioethanol um bis zu 70 %. Die Einführung von E10 wäre in Österreich »technisch sofort möglich«. Eine vom Zuckerkonzern Agrana betriebene Anlage in Pischelsdorf produziert jährlich aus 500.000 Tonnen Getreide rund 210 Millionen Liter Bioethanol, das den österreichischen Bedarf an E10 abdecken würde. Derzeit wird die Hälfte der erzeugten Menge exportiert. Zudem sei das Potenzial an Anbauflächen in Europa noch nicht ausgeschöpft, es gäbe »noch genügend Getreide für Tank und Teller«, so Harald von Witzke, Professor an der Humboldt-Universität Berlin.

Mangelhafte Aufklärung der Konsumenten sowie Skepsis der Mineralölgesellschaften und Autoindustrie hatten im Vorjahr bei der E10-Einführung in Deutschland zu einem Fiasko geführt. Die technischen Bedenken konnten widerlegt werden, eineinhalb Jahre nach dem Verkaufsstart liegt der Marktanteil des Biosprits bei rund 14 %. Letztlich überzeugte die deutschen Autofahrer der Preisvorteil: Ein Liter E10 ist um vier Cent billiger als herkömmliches Superbenzin.r

 

Meistgelesene BLOGS

Redaktion
28. September 2023
[Ge]sicher[t]e Lebensmittel: Multiple Hürden meistern, neue Perspektiven eröffnen: Die Lebensmittelbranche steht vor multiplen Anforderungen diverser Interessensgruppen. Wie kann die Lebensmittelbranc...
Angela Heissenberger
25. Oktober 2023
Die Zahl der Cyberan­griffe nimmt rasant zu. Immer häufiger nehmen Kriminelle auch kleinere Unternehmen ins Visier – deren IT und OT ist in der Regel schlechter geschützt, die Awareness der Mitarbeite...
"Das EFQM-Modell ist ein tolles, offenes Modell, das könnte was für uns sein" soll Andreas Görgei, Geschäftsführer WIFI Kärnten, nach einem Vortrag im Jahr 2000 begeistert der Runde seiner Führungskrä...
Redaktion
26. September 2023
Nachhaltige Innenarchitektur bezieht sich auf die Planung und Gestaltung von Innenräumen, die ökologisch verträglich, ressourceneffizient, gesundheitsfördernd und sozial verantwortlich sind. Sie lässt...
AWS (Amazon Web Services)
07. September 2023
Die Cloud bringt an Universitäten und Fachhochschulen viele Vorteile mit sich, wie durch ein vereinfachtes Management des Studiums, Hilfestellungen zum besseren Lernen oder durch die schnelle globale ...
Redaktion
28. August 2023
Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) kommt es häufig zu einer Hausdurchsuchung. Die Staatsanwaltschaft wird ein Ermittlungs...
Angela Heissenberger
10. Oktober 2023
30 Grad im September? 27 Grad im Oktober) An diese Temperaturen müssen wir uns gewöhnen. Klimaforscher*innen sind sich einig: Häufigere und längere Hitzeperioden, Tropennächte sowie heftige Unwetter w...
AWS (Amazon Web Services)
13. Oktober 2023
Wie KMU in einer datengesteuerten Welt fundierte Entscheidungen treffen, ihre Effizienz verbessern und wettbewerbsfähig bleiben können Von Ben Schreiner, Head of Business Innovation bei Amazon Web Ser...

Log in or Sign up