Montag, März 04, 2024

Was gibt es Neues im Microsoft-Umfeld rund um Digitalisierung, Internet of Things, Modern Workplace und andere Innovationen? Das beantwortet nach zweijähriger, coronabedingter Pause die Microsoft Tech Conference Austria (Link) am 20. und 21. April in der Expedithalle der ehemaligen Ankerbrotfabrik in Wien. Im Fokus der TC22: Das Thema Security.

Die Live Event Virtualisierung (LEV) erreicht nicht nur das Home Office, sondern auch immer mehr Wohnzimmer. Konzerte, Sportveranstaltungen oder Theaterstücke können durch die VR-Brille mitten ins heimische Wohnzimmer gebracht werden. Eine neue Studie der BearingPoint gibt Einblick in die neue digitale Technik für Live-Events.

Karl-Heinz Urban ist ab sofort für die Steuerung der österreichischen Projekte des IT-Beratungsunternehmens zuständig.

Mit einer Kombination von Headset und automatisierter Spracherkennung erleichtert Philips Speech die Dokumentation und Transkription von Aufnahmen erstaunlich gut.

Colited Management Consultancy freut sich über die beiden Auszeichnungen von GoTo "DACH Top Performing Partner of the Year 2021" und "DACH LastPass Partner of the Year 2021".

Wilhelm Petersmann ist seit über fünf Jahren Geschäftsführer von Fujitsu in Österreich, seit 2012 Managing Director bei Fujitsu in der Schweiz. Was sich in diesem halben Jahrzehnt verändert hat, welche neuen Rahmenbedingungen in Österreich geschaffen wurden und welche Schatten und Chancen die Digitalisierung vorauswirft, verrät er im Interview. 

Das Unternehmen msg GillardonBSM Österreich wurde vor Kurzem in die msg Plaut Austria GmbH übergeführt. Dank des kombinierten Branchen-Know-hows kann msg Plaut nun den Banken- und Versicherungssektor in Österreich besser servicieren und den Geschäftsbereich Financial Services in der Region CEE ausbauen.



Im Rahmen einer digitalen Zertifikatsverleihung wurde dem Softwareunternehmen Fabasoft das staatliche Gütezeichen „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ der Familie & Beruf Management GmbH verliehen.



​Der Softwareentwickler für Elektrotechnik, Eplan, stellt einen neuen Service vor: Den Eplan Marketplace - eine internationale Plattform, die Anwender der CAE-Software und Anbieter von Services – beispielsweise in Engineering, Schaltschrankbau und Consulting – miteinander vernetzt.



Bild: Christian Koppensteiner-Baumgartner, Senior Asset Manager, CBRE Investment Management - Asset Management, und Johann Martin Schachner, CEO Atos Österreich. Umsiedelung der Atos-Belegschaft in das konzernweit erste "New Way of Work"-Büro. (Foto: Adrian Almasan)

Atos Österreich verlegt seinen Firmensitz in den IZD Tower in 1220 Wien. Das neue Headquarter wird den in Wien über 1.000 Beschäftigten auf einer Gesamtfläche von 5.100 m2 ein neues Raum- und Arbeitskonzept bieten. Das Technologieunternehmen investiert rund sieben Millionen Euro in die Gestaltung des neuen, auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelt abgestimmten Headquarters. Geplabt ist überdies 2022 und 2023 mehr als 250 neue MitarbeiterInnen  einzustellen. Ein essenzieller Aspekt bei der Auswahl des neuen Standortes war die Einsparung von CO2: Dank der zentraleren Lage und der besseren öffentlichen Anbindung im Vergleich zum bisherigen Standort in Wien Floridsdorf spart Atos jährlich 35 Tonnen CO2 ein. Bis Jänner 2023 soll die Übersiedlung abgeschlossen werden. 



Der Mobilfunk- und Internetprovider Magenta Telekom konnte 2021 ein deutliches Umsatzplus von 4 % zum Vorjahr (1,35 Mrd. Euro) aufweisen. Für die kommenden Jahre will das Unternehmen den Fokus aber vor allem auf den Netzausbau legen: Der Nachfragedruck nach stabilem, schnellem Internet steige, so CEO Andreas Bierwirth.

Der schweizerische IT-Infrastruktur- und Netzwerkspezialist Dätwyler IT Infra hat sich von den negativen Pandemieauswirkungen erholt. Im Vergleich zum schwierigen Vorjahr hat das Unternehmen den Umsatz 2021 um 19 % auf 253 Mio. Franken (245 Mio. Euro) gesteigert und liegt damit wieder deutlich über dem Vor-Pandemie-Niveau. Bereinigt um die positiven Einflüsse der Währungen und des Kupferpreises belief sich das organische Wachstum auf knapp 11 %. Dank der guten Auslastung der Produktionsanlagen und einem strikten Kostenmanagement konnte auch die Ertragskraft deutlich verbessert werden. 

Die uxcon vienna (Link) versammelt Expert*innen, Forschende und Anwender*innen zu den Themen Nutzer- und Kundenfreundlichkeit. Am 15. und 16. September 2022 findet die bereits zweite Ausgabe in der Ankerbrot Fabrik in Wien statt.

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...
Redaktion
14. Dezember 2023
Eine Brücke in die digitale Zukunft: Die „Seeds for the Future Scholarships" von Huawei unterstützen junge Studierende auf ihrem Bildungsweg – so auch an der Universität Klagenfurt. Immer häufiger ste...

Log in or Sign up