Dienstag, April 23, 2024

Das AIT und die IAEA unterzeichneten eine Vereinbarung für ein Vier-Jahres-Programm zum Aufbau von Bewusstsein und Kompetenzen rund um Computersicherheit für die nukleare Sicherheit.

Titelbild: Anton Plimon (Managing Director AIT), Lydie Evrard (IAEA Deputy Director General) und Helmut Leopold, (Head of Center for Digital Safety & Security) bei der Unterzeichnung. (Credit: AIT/ Johannes Zinner)

Das AIT Austrian Institute of Technology und die International Atomic Energy Agency (IAEA) haben ihre mehrjährige Zusammenarbeit in der Entwicklung von Technologien zum Schutz digitaler Systeme nun im Rahmen einer Zeremonie verstärkt. Am 10. Mai unterzeichneten am AIT-Hauptstandort in Wien Lydie Evrard, IAEA Deputy Director General und Head of the Department of Nuclear Safety and Security, Managing Director AIT Anton Plimon sowie Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security ein Vier-Jahres-Programm für den Aufbau von Bewusstsein und Kompetenzen rund um Computersicherheit für die nukleare Sicherheit in den Mitgliedstaaten der IAEA. Anschließend ernannte die IAEA das AIT zum weltweit ersten IAEA Collaborating Centre „for Information and Computer Security for Nuclear Security“.

Damit wurde das AIT zu einem offiziellen Sicherheitspartner der IAEA. Im Rahmen eines speziell konzipierten Programms leistet das AIT damit in den nächsten vier Jahren international einen wichtigen Beitrag bei der Erhöhung der Cybersicherheit für kritische Infrastrukturen. Zusätzlich zu der Erfahrung der AIT Cyber Security Expert*innen kommt dabei mit der AIT Cyber Range auch eine der modernsten Cyber Security Trainingsumgebungen zum Einsatz.

 „Das Fachwissen und die hochmodernen Einrichtungen des AIT werden hochwertige Ausbildungskurse und Simulationstrainings rund um Computersicherheit ermöglichen - die einen bedeutenden Einfluss auf den Aufbau von Kapazitäten sowie auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten haben können“, lobte Lydie Evrard im Zuge der feierlichen Unterzeichnung des Abkommens in Wien. Anton Plimon, AIT Managing Director entgegnete: „Wir freuen uns über die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der IAEA und die künftige Kooperation, von der alle Beteiligten und der Standort außerordentlich profitieren.“ 

Neu: AIT Cyber Range – Training Center 

Im Zuge der Zeremonie wurde auch das neue AIT Cyber Range – Training Center im AIT Headquarter offiziell vorgestellt und eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Simulationsumgebung für Cybersicherheitstrainings. In der AIT Cyber Range können IT-Infrastrukturen und Kommunikationsprozesse realitätsnah simuliert und die Erkennung und Abwehr unterschiedlichster Cyberangriffe trainiert werden. Damit ermöglicht das Center, individuell simulierte Extremsituationen zu trainieren, bei denen „echte“ Tests in der realen Welt aus Sicherheits- oder Kostengründen nicht möglich sind.

Bereits in der Vorwoche der Zeremonie fand in dem neuen Training Center bereits ein mehrtätiges Training von IAEA-Mitgliedern aus Südamerika statt, die teilweise vor Ort anwesend und teilweise remote zugeschaltet waren. Paul Smith, Leiter der AIT Cyber Range, stellte den Besucher*innen das neue Training Center vor: „Mit dem neu errichteten Trainings-Center haben wir künftig noch mehr Möglichkeiten, Trainingskurse im kurzen Weg und unter schneller Einbindung unserer Cyber Security-Experten zu konzipieren und anzubieten.“

 

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up