Dienstag, Juni 25, 2024
Achim Kaspar, Verbund: "Laut Studien gibt es für den Ausbau der Wasserkraft in Österreich ein Potenzial von ungefähr 6 bis 8 TWh. Für das Erfüllen der nationalen Energieagenda wären aber 25 bis 30 TWh notwendig."
Foto: Verbund

Achim Kaspar, Mitglied des Vorstands der ­Verbund AG, über den Hebel Digitalisierung, das Ende der Kohleverstromung und warum in Zukunft die Stromversorgung nicht ausschließlich kleinteilig funktionieren kann.

T-Systems Sommerevent: Eingeladen sind Kunden, Partner und Stakeholder von T-Systems und seinen Partnern.
Bild: T-Systems

Im Zeitalter der Digitalisierung müssen Unternehmen definieren, wie sie die neuen digitalen Möglichkeiten nutzen, wie sie für ihre Kunden einen Mehrwert schaffen aber auch wie sie ihre Mitarbeiter auf dieser Reise mitnehmen. Um sich mit diesen und anderen Fragen auseinander zu setzen, lädt T-Systems Austria gemeinsam mit 16 Partnern unter dem Motto: „Let´s Power Higher Performance“ zum Sommerevent. 

Robert Reithofer erhielt für die Plattform carsharing24/7 zahlreiche Preise - darunter den VCÖ Mobilitätspreis und den eAward.
Foto: Fürthner/PID

Rückschlag für die Carsharing-Szene in Österreich: Die 2012 gegründete Plattform carsharing24/7 steht vor dem Aus.

Foto: iStock

Vor einem Jahr hat der Report Verlag unter dem Titel »Die Praxis wird’s richten« das Thema DSGVO angesprochen (Link). Mittlerweile ist die Datenschutzgrundverordnung ein Jahr in Kraft. Wie steht es um Datenschutz, um die DSGVO heute?

Foto: 80 % der österreichischen Unternehmen befinden sich in Familienbesitz. Nur noch die Hälfte findet jedoch einen Nachfolger in der Familie.

Die Betriebsübergabe ist für jedes Unternehmen eine kritische Phase – egal ob sie innerhalb der Familie oder an Außenstehende erfolgt. Die rechtlichen und wirtschaftlichen Regelungen sind dabei nur eine Seite, die persönliche Ebene geht oft noch tiefer.

Foto: Nachfolge in der Familie: Wer führt das  Unternehmen in  Zukunft? Wer besitzt es? Elisabeth Kastler, Spängler M&A GmbH, im Interview.

Elisabeth Kastler, Geschäftsführerin der Spängler M&A GmbH, berät Familienunternehmen bei Fragen zu Führung, Strategie und Unternehmensnachfolge. Sie empfiehlt einen »Familienkodex« als Bindeglied zwischen den Generationen

Die österreichische Unternehmenslandschaft ist stark von Familienunternehmen geprägt. Viele davon blicken auf eine langjährige Firmengeschichte zurück und beeindrucken durch Unternehmergeist und umfassendes Know-how. Doch während die Nachfolge innerhalb der Familie früher selbstverständlich war, bröckelt die Bereitschaft der jüngeren Generationen, den Betrieb ohne Wenn und Aber weiterzuführen, zusehends.

Foto: iStock

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Viele Unternehmen befürchteten einen Super-GAU. Die große Bußgeldwelle blieb jedoch aus, in Österreich wurden bisher nur wenige Strafen – vorwiegend wegen Videoüberwachung – ausgesprochen. Die französische Datenschutzbehörde CNIL verurteilte Google zur Zahlung von rund 50 Millionen Euro; der Konzern ging in Berufung. Auch wenn sich die Aufregung inzwischen gelegt hat, ist die Kritik nicht verstummt. Report(+)PLUS hat ExpertInnen um eine erste Bilanz gebeten.

Das Fleming's Selection hotel Wien-City in der Josefstadt setzt auf nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Als erstes Hotel der deutschen Hotelgruppe wurde es nun mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Tourismus ausgezeichnet.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up