Mittwoch, April 17, 2024

Was, ist schon wieder Weihnachten? Eine kleine Zusammenstellung für alle, die im Geschenke - Endspurt noch ein bisschen Inspiration gebrauchen können.

Gaming ohne Kompromisse

Gaming ist ja mittlerweile nicht mehr nur was für den PC oder die Konsole. Auch Smartphone-Spiele holen in Sachen Qualität, Immersion und Gameplay auf. Einziges Manko: Die Steuerung am kleinen Touchscreen ist schwierig – vor allem für weniger flinke Finger. Mit dem Razer Kishi V2 kommt das Spielerlebnis zurück: Der mobile Gaming-Controller in echter Konsolenoptik lässt sich von außen via Ladeport ans Smartphone anschließen und garantiert verzögerungsfreie Steuerung – einfach, ergonomisch und – wer hätte gedacht, dass wir uns das je wieder zurückwünschen – mit vielen, vielen Knöpfen. Das Handheld ist einklapp- und ausziehbar und lässt sich so einerseits einfach verstauen, ist andererseits aber auch mit jedem Handy kompatibel. Damit ist der Razer Kishi ein guter Kompromiss für Spielfreudige, die auch unterwegs ihren Highscore verteidigen wollen – und überzeugt vielleicht auch eingefleischte Konsolengamer*innen.

Razer Kishi V2 | Razor 
Preis: 109,99 Euro 
https://www.razer.com/


Individuell gespült

Was sind die größten Stromfresser im Haushalt? Kühlschrank, Herd und: Geschirrspüler. Letzterer kann im Jahr schon einmal um die 85 Euro Stromkosten »verspülen«. Hier kommt Bob ins Spiel. Der kompakte Mini-Geschirrspüler der französischen Firma Daan Tech besteht nicht nur aus 85 Prozent recyceltem Kunststoff, sondern verbraucht pro Spülgang auch nur 2,9 Liter Wasser. Verrechnet auf eine Lebensdauer von mindestens zehn Jahren lohnt sich das schon – und außerdem kann man ihn theo­retisch auch überall hin mitnehmen, denn er besitzt einen Wassertank. Gerade mal einen halben Meter groß und breit und mit einem Gewicht von zehn Kilogramm passt er auch ins Wohnmobil oder aufs Boot. Und wie alles Moderne lässt sich auch der Geschirrspüler zur Gänze personalisieren: Vom Licht im Innenraum über ein persönliches Anzeigebild bis hin zu selbst erstellten Spülgängen ist hier wirklich alles möglich. Nur für eine Farbe (aus insgesamt 14) muss man sich vorher entscheiden.

Bob | Daan Tech 
Preis: 349,90–369,80 Euro 
https://daan.tech/de


Immer im Fokus

Wir haben uns ans Homeoffice, verschwommene Gesichter in Zoom-Calls und seltsame Bildausschnitte in Webinaren gewöhnt. Aber muss das sein? Mit der richtigen Kamera, nein! Mit der 4K-Ultra-HD-Auflösung der OBSBOT Tiny 4K wird alles ins richtige Licht gerückt. Dafür sorgt die eingebaute KI. Selbst wenn man sich vor der Kamera bewegt oder Gegenstände in die Kamera hält – der smarte Autofokus schärft sofort nach. Und nicht nur das: die Webcam verfolgt uns auch noch, schwenkt, neigt und zoomt mit – Flucht ist zwecklos. Spaß beiseite, das kann auch praktisch sein: Bei Vorträgen, für Online-Kurse oder beim Sich-Selbst-Filmen ist die Funktion recht hilfreich. Übrigens wird die Lautstärke in einem Umkreis von drei Metern automatisch angepasst. Man muss also nicht schreien, wenn man sich ein wenig zurücklehnt. Für diejenigen, die all das lieber mit der Smartphone-Kamera erledigen, bietet OBSBOT eine selbstdrehende Smartphone-Halterung mit ähnlichen Funktionen.

OBSBOT Tiny 4K | OBSBOT 
Preis: 269 Euro
www.obsbot.com


Diskret und gründlich

Kein Auftragskiller, sondern ein Auftragssaubermacher: Der Romy, ein österreichischer Staubsauger­roboter, gibt der chinesischen und amerikanischen Konkurrenz am Markt jetzt Kontra. Mithilfe seiner Lasersteuerung kommt er ganz ohne Kamera aus – und bietet Datenschutz in europäischer Manier. Die KI in ihm kann Wände, Möbel und nur vorübergehend abgestellte Gegenstände unterscheiden und plant Route und Putzverhalten dementsprechend: So fällt er weder die Treppe hinunter, noch lässt er dreckige Stellen übrig, auf denen davor beispielsweise eine Einkaufstasche stand. Auch Teppiche sind kein Hindernis. Putzzeiten und No-Go-Zonen kann man entweder über eine App oder per Sprachbefehl über Alexa einstellen. Mit über drei Stunden Akkulaufzeit, knapp einem Liter Fass-Volumen und 5.200 Pascal Saugkraft ist er außerdem der perfekte Roboter für den Job, die nadeligen Spuren des Weihnachtsbaums nach den Feiertagen zu beseitigen.

Romy L6 Performance | Robart
Preis: 499 Euro
https://romyrobot.eu/

(Bilder: iStock, Razor, Daan Tech, OBSBOT, Robart)

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up