Dienstag, Februar 27, 2024
"Protek ist ein Systemintegrator, der in der Türkei ähnliche IT-Leistungen anbietet wie S+T in den 14 anderen Ländern, wo wir bereits vertreten sind. Wir haben damit von Anfang an eine gute Position in der Türkei", so S+T-Vorstand Karl Tantscher. Die übernahme wurde ohne Fremdkapital, zum Teil in bar, zum Teil mit Aktien bezahlt.

S+T ist in Zentral- und Osteuropa stark vertreten. Allein im Vorjahr wurden Unternehmen in Rumänien, Ungarn, Slowenien und in Tschechien übernommen. Die Expansion in die Türkei begründet Tantscher mit einer ähnlichen Wirtschaftslage wie in den Emerging Markets: "Unsere Recherchen dort haben gezeigt, dass das Kaufverhalten von größeren institutionellen Kunden in diesen Ländern ähnlich ist. Wir glauben, dass wir mit diesen Märkten sehr gut umgehen können."

Derzeit hat die Türkei allerdings mit großen gesamtwirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Allein der PC-Markt ist im Vorjahr um 60 Prozent eingebrochen. "Wir sind optimistisch, dass die Türkei die Talsohle erreicht hat und dass es bald wieder aufwärts geht. Im Moment ist der Markt sicher sehr volatil". Protek soll 2002 bereits eine schwarze Null schreiben.

Nach vier Firmenübernahmen im Vorjahr und einem Umsatzplus von 40 Prozent will S+T in diesem Jahr einen Konsolidierungskurs fahren. Als Umsatzziel gibt Tantscher 170 - 200 Mio. Euro (nach 163 Mio Euro 2001) an. Die stärksten Wachstumsimpulse kommen derzeit laut Tantscher aus Slowenien, Tschechien und aus Russland: "Wir sehen, dass Russland einen enormen Aufschwung erlebt und werden dort nach weiteren Wachstumsmöglichkeiten suchen."

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
AWS (Amazon Web Services)
02. November 2023
Von Michael MacKenzie, General Manager Industrial IoT und Edge Services bei Amazon Web Services (AWS)Überall entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Lieferkette, über die Fertigung bis hin ...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...

Log in or Sign up