Mittwoch, Juni 12, 2024

Im Zuge der Graduierung des „Master of Science in Environmental Technology and International Affairs“ wurde zum 3. Mal der „ARA Best Study Award“ verliehen.

 Am 28. Juni 2012 fand im Festsaal der Diplomatischen Akademie Wien die Graduierung des Universitätslehrgangs „Environmental Technology and International Affairs“ (ETIA) statt. Insgesamt 14 Studierende aus 11 Ländern bzw. 4 Kontinenten schlossen heuer das Masterprogramm ab, 63% davon sogar mit Auszeichnung.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass diese innovative Idee inzwischen zu einer Erfolgsstory wurde. Der große Erfolg dieses Programms liegt in der einzigartigen Zusammenarbeit der Diplomatischen Akademie Wien und der Technischen Universität Wien und der einzigartigen Verbindung einer rechtlichen, politischen, ökonomischen und technischen Ausbildung“, so Botschafter Dr. Hans Winkler, Direktor der Diplomatischen Akademie.
Der stv. Studiendekan für die Weiterbildung der Technischen Universität Wien, ao. Univ.Prof. Dr. Bob Martens, betonte ebenfalls die Interdisziplinarität des Studienprogramms. Als Besonderheiten hob er die kleine Anzahl an Studierenden hervor, die ein besonders enges Netzwerk ermöglicht, wie auch die erstklassigen Vortragenden und die hohe Reputation beider Institutionen.

Im Rahmen der Graduierungsfeier, musikalisch von StudentInnen der Diplomatischen Akademie begleitet, wurde auch heuer wieder der „ARA Best Study Award“ verliehen. Die ARA Altstoff Recycling Austria AG ist Österreichs führendes Sammel- und Verwertungssystem für Verpackungen. Hon. Prof. Dr. Christoph Scharff, CEO der ARA, zeigte seine Begeisterung für den Lehrgang und stellte die Knappheit der weltweiten Ressourcen den unbeschränkten Ressourcen der AbsolventInnen dieses postgradualen Lehrgangs gegenüber, die sich durch Bildung, vielfältige Fertigkeiten, Enthusiasmus und Einsatz auszeichnen. Aufgrund identischer Leistungen wurde heuer der Preis zu gleichen Teilen an die Österreicherin Elisabeth Gager und den aus Slowenien stammenden Luka Jazbec verliehen.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up