Freitag, Juni 14, 2024
Smartes Gewand
Der AI Pin des Startups Humane soll das Smartphone in absehbarer Zukunft ersetzen. (Fotocredit: Humane)

Fehlt Ihnen im Alltag manchmal das gewisse Extra? Wir haben die perfekte smarte Ergänzung für nahezu jedes Outfit.

Text: Sarah Bloos

AirVision M1


(Foto: Asus)

Asus neuer Monitor ist so leicht, man kann ihn auf der Nase tragen – und bis zu sechs Fenster gleichzeitig sehen. Auf den Mikro-LED-Displays der AR-Monitorbrille AirVision M1 kann man dann in Full-HD Berichte lesen oder Videos schauen, und auch der Standort im Raum und die projizierte Größe lassen sich beliebig einstellen.

HCC 3.0

alphatauri.jpg
(Foto: Alpha Tauri)

Nie wieder frieren – das versprechen die modischen Wintermäntel der Heat­able Capsule Collection, einer Smart Fashion­Serie der Deutschen Telekom und dem Label Alpha Tauri. Die Mäntel haben beheizbare Zonen, die beliebig auf Temperatur gebracht werden können.

Humane AI Pin

humane-press-aipin-family_new.png
(Foto: Humane)

Entwickelt von zwei Ex-Apple-Mitarbeitern, soll der bildschirmlose Humane AI Pin das Smartphone ablösen. Der Miniprojektor wird wie eine Brosche am Revers getragen und liest vor, anstatt Inhalte anzuzeigen – und falls doch, wird auf die Handfläche projiziert. Sinn des Konzepts ist, das ständige Bildschirmglotzen durch sprachliche Kommunikation mit dem KI-Assistenten zu ersetzen. Ob das aber auch immer die effizienteste Lösung ist, bleibt abzuwarten.

Garmin Lily 2

garmiin_lily_2.jpg
(Foto: Garmin Deutschland)

Die Garmin Lily 2 ist Accessoire, Smart Watch und Fitnesstrainer in einem und damit so multitaskingfähig wie ihre Trägerin. Nach dem Aufwachen am Morgen erstattet sie erst einmal Bericht über Wetter, Schlaf und Kalender, tagsüber erinnert sie an Entspannung und schlägt bei zu langem Stillsitzen Alarm. Als extra für Frauen geschaffenes Modell kann die Uhr auch Zyklus und Schwangerschaft überwachen.

RingPay 2

ringpay2-black-payment.jpg
(Foto: McLear)

Manchmal reicht ein Handschlag als Bezahlung. Vorausgesetzt, man trägt den McLear RingPay 2, einen Ring, mit dem man – ähnlich wie mit der Smart Watch – kontaktlos bezahlen kann. Das große Plus: Der Ring ist wasserfest und muss nie aufgeladen werden. Will man ausnahmsweise mal keinen ausgeben, kann der Ring über die App deaktiviert werden.

Apple Watch

Apple-Watch-double-tap-Smart-Stack.jpg
(Foto: Apple)

Selbst neun Generationen später gibt es doch immer wieder neue Funktionen für die Apple Watch: Durchs neue Softwareupdate lässt sich die Uhr nur durch das Zusammentippen von Zeigefinger und Daumen steuern, ohne, dass das Display berührt werden muss. So können Musik abgespielt, Nachrichten gelesen oder Anrufe entgegengenommen werden. Will man nicht rangehen, einfach die Hand über die Apple Watch halten, dann schaltet sie sich stumm.

 

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up