Samstag, Mai 25, 2024

Die Lehre gewinnt in Österreich laut Wirtschaftskammer wieder an Bedeutung. Bei der Wahl der Berufe deutet sich eine Trendwende an.

Mit 35.233 Jugendlichen gibt es derzeit so viele Lehranfänger wie zuletzt 2013. Wie eine Market-Umfrage im Auftrag der WKÖ unter 487 Lehrlingen ergab, stellen sie ihrer Ausbildung auch ein gutes Zeugnis aus. 82 Prozent der Befragten zeigten sich überzeugt, mit einer abgeschlossenen Lehre leicht einen Arbeitsplatz zu finden. 79 Prozent glauben, dass eine Lehre besser auf das Arbeitsleben vorbereite als die Schule. Eingeschränkte Karrieremöglichkeiten sehen nur wenige Lehrlinge. „Die Lehre wird längst nicht als Einbahnstraße empfunden, sondern als Highway in Richtung berufliche Zukunft“, sagt Mariana Kühnel, stellvertretende Generalsekretärin der WKÖ.

Längst entscheiden sich Jugendliche nicht mehr für „klassische“ Lehrberufe wie Mechaniker oder Friseurin. Zu den gefragtesten Berufen zählen inzwischen die Elektrotechnik (+ 7 %), Mechatronik (+ 29,8 %) und Informationstechnologie (+ 23,6 %). Zwar würden sich drei Viertel der Jugendlichen „jederzeit wieder“ für eine Lehre entscheiden, 47 Prozent vermissen aber „mehr Anerkennung und Respekt für die Lehre als Ausbildung wünschen“ seitens der Öffentlichkeit. 53 Prozent der befragten Lehrlinge machen sich bereits Gedanken über ihre eigene Weiterbildung nach der Lehre. Ergänzend zu den Meister- und Befähigungsprüfungen werden mehr Möglichkeiten für höhere Bildungsabschlüsse gewünscht.

Ende 2022 waren in Österreich 108.085 Lehrlinge in Ausbildung. Es könnten laut WKÖ jedoch deutlich mehr sein. Beim Arbeitsmarktservice sind derzeit um fast 10.000 mehr offene Lehrstellen als Bewerber*innen gemeldet. „Das Werben um die jungen Fachkräfte und die vielen attraktiven Möglichkeiten wie Lehre mit Matura oder die neue Duale Akademie zeigen Wirkung“, sagt Kühnel. Jetzt gelte es, diese Zukunftschancen noch breiter an Zielgruppen wie Maturant*innen oder Umsteiger*innen von den Unis und Hochschulen zu kommunizieren. 

(Titelbild: iStock)

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up