Beckhoff: Engineering in der Cloud

Foto: Mit TwinCAT Cloud Engineering lassen sich auch verteilte Steuerungssysteme aus der Ferne bedienen und warten. Foto: Mit TwinCAT Cloud Engineering lassen sich auch verteilte Steuerungssysteme aus der Ferne bedienen und warten. Foto: Beckhoff

PC-based Control unterstützt als zentrale, offene Steuerungsplattform für alle Maschinenfunktionen die Umsetzung IoT-basierter Automatisierungskonzepte.

Maschinen, Anlagen und Fertigungslinien lassen sich derart miteinander vernetzen, dass Effizienzpotenziale prozessübergreifend ausgeschöpft werden können. TwinCAT Cloud Engineering ermöglicht eine Instanzierung und Verwendung der existierenden TwinCAT-Engineering- und -Runtime-Produkte direkt in der Cloud. Der Zugriff erfolgt einfach über die Beckhoff-Webseite – außer einem Webbrowser sind damit keine Softwarekomponenten erforderlich.

Die Ankopplung realer Steuerungshardware an die erzeugten TwinCAT-Cloud-Engineering-Instanzen erfolgt über einen sicheren Transportkanal. Dabei profitieren AnwenderInnen von allen Vorzügen der TwinCAT-Steuerungsarchitektur sowie von dezentralen Kollaborationsmöglichkeiten über ein Source Control Repository. Mit TwinCAT Cloud Engineering besteht nun die zusätzliche Möglichkeit, die TwinCAT-Architektur komplett in die Cloud zu transferieren. Einziger Unterschied gegenüber der konventionellen Vorgehensweise ist die Verwendung einer virtuellen Maschine statt eines lokalen Engineering-PC.

back to top