Corona: Systemkritische Bereiche sichern

Viele industrielle Betriebe aus den Bereichen Energieversorgung, Entsorgung, Verkehr, Infrastruktur und Güterproduktion müssen auch in Zeiten des Coronavirus den Betrieb aufrechterhalten. Trotz der aktuellen Situation ist es unumgänglich, dass alle Sicherheitserfordernisse eingehalten und nicht leichtfertig auf vermeintliche Alternativen wie Videoinspektionen vertraut wird. TÜV Süd in Österreich stellt in Absprache mit staatlichen Behörden die Zuverlässigkeit von Anlagen, Prozessen und Produkten durch erforderliche Inspektionen sicher.

Read more...

IBM und Cisco unterstützen Schulen mit Webex

Um Lehrer und Schulen dabei zu unterstützen, den Unterricht umzustellen und auch den Kontakt zu den Schülern nicht abbrechen zu lassen, haben IBM und Cisco die Initiative ‚Webex for our Kids‘ gegründet. Im Rahmen der Initiative bekommen Schulen 90 Tage lang Zugang und Support zu dem Cisco-Webex-Videokonferenz- und Kollaborationstool. Es bietet einfache Funktionalitäten für virtuelle Klassenzimmer. IBM wird die Schulen und Lehrer mit Freiwiliigen bei der Einführung der Plattform unterstützen. Das Angebot richtet sich an Schulen in ganz Österreich (Anmeldung hier). Derzeit wird das Programm in ganz Europa angeboten, wobei über 2.500 IBM-Mitarbeiter freiwillig 80.000 Studenten in 1.200 Schulen unterstützen.

Read more...

Corona: scharfer aber kurzer Konjunktur-Einbruch

Die Coronavirus-Pandemie belastet derzeit die internationale und österreichische Konjunktur. Im 1. Halbjahr 2020 ist weltweit mit deutlichen Einbußen in der Wirtschafts-leistung zu rechnen. Die Auswirkungen hängen wesentlich davon ab, wie lange die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus in Kraft bleiben. Im gegenwärtigen Umfeld kann daher nur in Szenarien gerechnet werden. Wenn die Maßnahmen bis Ende April in Kraft bleiben, im Mai allmählich wieder aufgehoben werden und sich die Lage im Sommer normalisiert, wird die österreichische Wirtschaft 2020 um 2,5 % schrumpfen.

Read more...

Unterstützung für Selbständige in der Corona-Krise

Der Härtefall-Fonds ist eine rasche Erste-Hilfe-Maßnahme der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage von Selbständigen in der Corona-Krise. Der Fonds unterstützt all jene, die aufgrund der momentanen Situation keine Umsätze erzielen. Wie die Bedingungen für diesen Zuschuss konkret aussehen und wie Selbständige darauf zugreifen können, hat der Steuerberater und TPA Partner Helmut Beer zusammengefasst.

Read more...

Kostenlose Krisenmanagement-Beratung

Kleine und mittelständische Firmen, die vor schwierigen Fragen im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Krise stehen, können sich ab sofort kostenlos an die Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting wenden.

Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten sie binnen 24 Stunden Expertise und Maßnahmenkataloge zu Problemen rund um Themen wie Liquiditätssicherung, Evaluierung des Geschäftsmodells oder Geschäftsbetriebes unter KrisenGesichtspunkten, Krisenkommunikation etc. Ausgeschlossen ist lediglich Beratung in rechtlichen Angelegenheiten, ebenso gilt ein Haftungsausschluss als vereinbart. „Wir helfen sofort, vertraulich und unkompliziert. In derart schwierigen Zeiten ist es eine Frage der gesellschaftlichen Solidarität, rasch und unbürokratisch Unterstützung anzubieten, wo man nur kann, auch als Unternehmensberater“, betont Matthias Ortner, Equity-Partner von Advicum.

Die Mitglieder des Teams von Advicum Consulting verfügen über langjährige Erfahrung im aktiven Krisenmanagement, vom Black Monday über die Dotcom-Blase bis zur Finanzkrise 2007/2008 und Eurokrise 2010. „Bei der aktuellen Krise handelt es sich um einen sogenannten ‚Black Swan‘ – ein Ereignis, das überraschend kommt und großen negativen Impact auf die Wirtschaft hat“, erklärt Daniel Knuchel, Equity-Partner von Advicum. Eigentlich dürfte es schwarze Schwäne nicht geben, dennoch treten sie hin und wieder auf, und in Wirtschaft und Gesellschaft treffen sie Menschen und Unternehmen daher besonders schmerzhaft und unvorbereitet.

Zur Bewältigung der Krise in Zeiten des Black Swan empfiehlt Advicum allen Unternehmen ein 9-Punkte-Programm:
• Ruhe bewahren
• Krisenteam einberufen
• Gesundheit der Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner sicherstellen
• Sofortmaßnahmen definieren und einleiten
• Betriebssicherheit sicherstellen
• Krisenkommunikation starten
• Liquidität sicherstellen
• Klare Entscheidungen treffen und umsetzen
• Aktives Stakeholder-Management

Read more...

BearingPoint ist größte Management- und Technologieberatung

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat im Gesamtjahr 2019 international einen Rekordumsatz von 780 Millionen Euro erzielt. Das entspricht einem Anstieg von sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt führte BearingPoint 2019 Projekte für Kunden in über 70 Ländern durch. Die Bookings für 2019 beliefen sich auf 949 Millionen Euro – ein Anstieg von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Read more...
Subscribe to this RSS feed