Samstag, April 20, 2024

Die Porr gewinnt einen Großauftrag für den Bau eines onkologischen Krankenhauses in Breslau. Das Investitionsvolumen des Projekts beträgt rund 234 Millionen Euro.

Vier Tage arbeiten, drei Tage frei. Während manche Betriebe bereits solche Versuche gestartet haben, gilt dieses Arbeitszeitmodell vor allem in der Bau- und Immobilienbranche noch als unbekanntes Terrain. Das Generalunternehmen Handler wagt den ersten Schritt. 

Für den Baustoffspezialisten Wienerberger hat T-Systems ein Datenschutzmanagement implementiert. Seitdem laufen nahezu alle Prozesse, die für die Einhaltung der europäischen Datenschutzverordnung nötig sind, auf einer hochsicheren Cloud-Plattform und verursachen nur noch minimalen Administrationsaufwand – und die Lösung ist äußerst userfreundlich.

Das Aluminium-Fenster-Institut lädt alle am österreichischen Alu- und Metallbau Interessierten am 24.05 zu einem Impulstreffen ins Schloss Pichlarn in Aigen im Ennstal ein. Auf dem Programm stehen unter anderem Referate zu den Themenbereichen Ökologie, Kreislaufwirtschaft, Cradle-to-Cradle, Taxonomie und Green Deal.

Peter Sattler, Principal und Head of Green Transformation & Corporate Sustainability bei der Managementberatung Horváth befasst sich seit vielen Jahren mit Nachhaltigkeitsstrategien und Nachhaltigkeitsberichterstattung, die für die meisten größeren Unternehmen ab 2025 zur Verpflichtung wird. Er plädiert für ambitioniertes Handeln, aber auch mehr Gelassenheit. 

Auftragnehmer (AN) haften gegenüber dem Auftraggeber (AG) für von ihnen verursachte Schäden und umgekehrt. Doch wie sieht es mit dem Verhalten anderer AN und Subunternehmer sowie bei Produktfehlern von Produzenten aus? Teil 2 der Serie »Haftung am Bau«

Das Kirchdorfer Zementwerk feierte vergangenen Freitag Gründungsjubiläum: Seit 135 Jahren ist das Unternehmen fest in Oberösterreich verankert, als Zeichen dafür wurde Geschäftsführer Erich Frommwald der Wirtschaftspreis „JULIUS Award“ verliehen.

Bei den 31. Wiener Sanierungstagen lag der Fokus diesmal auf kreativen Ansätzen für eine nachhaltige Renovierung. Neben Fragen nach kreislauffähigen Baustoffen, der Umsetzung von EU-Taxonomie oder der Denkmalpflege wurden auch aktuelle Forschungsprojekte vorgestellt.

Die Porr hat von der Europäischen Patentorganisation den Auftrag zur Sanierung ihres Wiener Standorts erhalten. Das bisherige Gebäude am Rennweg 12 wird komplett entkernt und durch ein CO2-neutrales Gebäude mit Holzfassade ersetzt. Abgeschlossen wird die Sanierung im Sommer 2024.

Mit teilweise starken Rückgängen in den Absatzmärkten beendet Wienerberger mit einem Umsatz von rund einer Milliarde Euro das erste Quartal 2023 und liegt damit unter den eigenen Erwartungen. Trotz der herausfordernden Rahmenbedingungen habe man aber ein starkes EBITDA von 206 Millionen Euro erwirtschaftet. 

Österreich ist aufgrund seines hohen Lohnniveaus und seiner geografischen Lage als Arbeitsland für Einpendler*innen besonders beliebt. Das zeigt eine Studie anlässlich 30 Jahre EU-Binnenmarkt - sie weist aber auch auf die Schattenseiten des EU-Binnenmarkts hin - wie beispielsweise Lohndumping. Im Kampf gegen slowenische Entsende-Tricks gibt es aber nun einen Erfolg von AK und Gewerkschaft. 

Massivbau wird oft nur mit Zement und hohen CO2-Emissionen in Verbindung gebracht. Er erfüllt aber zahlreiche Nachhaltigkeitsaspekte.

Die Anwendung der Lean-Prinzipien in der Bauplanung wird Lean Design genannt. Das oberste Ziel ist die Effizienzsteigerung der Bauplanung durch systematische Vermeidung der Verschwendung sowie ein erhöhter Kundenwert durch gezielte Wertschöpfung und enge Feedbackschleifen. Teil 9 der Serie »Lean Baumanagement – Werkzeuge und Methoden«

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up