Montag, Juli 15, 2024

Mit 2021 ist ein turbulentes Jahr zu Ende gegangen. Es war das zweite Jahr in Folge, das von der Corona-Krise geprägt war und hielt neben Chip-Shortage, Lieferkettenproblemen, Cyberattacken noch viele weitere Herausforderungen für die Wirtschaft und Gesellschaft bereit. Aber es war auch ein Jahr, in dem die Digitalisierung von Unternehmen und der "New Way of Work" verstärkt vorangetrieben und die Nutzung von Daten damit immer bedeutender wurde. Was davon wird uns auch 2022 begleiten und welche neuen Trends erwarten uns? Darüber spricht Joerg Hartmann, Geschäftsführer bei Konica Minolta Deutschland und Österreich.

Seit Anfang Januar ist Michael Bendl (24) Leiter der Zentrale von MP2 IT-Solutions in Wien.

Auch im neuen Jahr sollte die Sicherheit in der IT weit oben auf der Agenda stehen. Steigende Gefahren sehen die Sicherheitsexperten von Cyberark vor allem im Hinblick auf Open Source, neue Technologien, Ransomware und die Supply Chain.

Der chinesische Technologiekonzern Huawei belegt im EU-Ranking für Investitionen in Forschung & Entwicklung 2021 den zweiten Platz in der Kategorie ‚Industrie‘.

Die neuen Headsets bieten ein verbessertes Kommunikationserlebnis und mehr Anschlussvielfalt.

Reisinger tritt als CEO für die EMEA-Region und Lateinamerika an, um die globale Wachstumsstrategie des Unternehmens zu beschleunigen.

Hybride Arbeitsmodelle, veränderte Lieferketten und neu gelerntes Verbraucherverhalten – so präsentiert sich das New Normal. Doch wie können Unternehmen mit diesem Wandel umgehen, und welche Entwicklungen sollten dabei im Fokus stehen? 

Der digitale Entwicklungsschwung des vergangenen Jahres wird auch 2022 maßgeblich prägen. Johannes Kreiner, Geschäftsführer Sage DPW, erklärt, wie und welche Trends in der Unternehmens-IT dabei eine Rolle spielen.

Philips Speech Wien, Experte für professionelle Sprachtechnologie-Lösungen, ist eines von 53 österreichischen Unternehmen, welches noch bis März 2022 im Österreich-Pavillon der Expo Dubai 2020 ausstellen. 

Die Wiener SAP-Beratungsgesellschaft CNT wurde im November 2021 erneut als "Great Place to Work" zertifiziert.

Die ITG Informationstechnik Graz lagert den SAP-Basisbetrieb für die Stadt an T-Systems aus.

Drei und SPL Tele bauen ein österreichweites ­LoRaWAN-Netz für das Internet der Dinge.

Das Österreichische Weltraum Forum simuliert eine Mars-Mission mit Netzwerktechnik von Lancom.

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up