Dienstag, Juni 18, 2024

Eine spezielle RJ45-Kupplung des Distributors Gogatec kann auf die Hutschiene in Schaltschränken aufgeschnappt werden. Die Wiener stellen die Komponente selbst her.

yellix bietet eine Anrufererkennung bei unbekannten Nummern und die Anzeige alternativer Rufnummern bei erfolglosen Geschäftsanrufen. Hinter dem Dienst steckt die IKT-Expertin Claudia Pöpperl.

Tele2 bietet ab sofort Schutz für Unternehmensdaten. Eine gemanagte Hardware-Firewall bietet rund um die Uhr optimalen Schutz ohne Investitions- und Wartungskosten.

In vier Bereichen verändern sich die IT-Landschaften von Unternehmen und Organisationen derzeit grundlegend. Der IT-Spezialist EMC über die Folgen, die sich daraus in der Praxis und bei der täglichen Arbeit ergeben.

Delphi Software und Trivadis treten in Österreich nun als Trivadis Delphi GmbH auf. Trivadis hat 100 Prozent der Geschäftsanteile der Delphi Software GmbH übernommen.

Eine europäische Studie zeigt: Unternehmen verlieren die Kontrolle über Anwendungen in ihren Netzen. Freizeitnutzung sowie nicht unternehmenskritische Anwendungen verschwenden im Schnitt 42 Prozent der Bandbreite im WAN.

Panasonic hat "update.seven phone" ausführlich getestet und die CRM-Lösung für den Einsatz mit seinen IP-Telefonsystemen zertifiziert.
Seit 5. März 2009 ist Ulrich Rokita neuer Präsident des Vereins Forschungszentrum Telekommunikation Wien. Rokita, Bereichsleiter Networkplanning bei mobilkom austria, übernimmt damit die Position von Alexander Kuchar.
Der Wiener Internet-Service-Provider Silver Server verstärkt seine Geschäftsleitung um den Juristen Stefan Köhler, der die Funktion des CLO übernimmt.

Adobe Systems hat im Februar Wolfgang Soritsch zum Country Manager für Österreich ernannt. In dieser Position zeichnet Soritsch für den weiteren Ausbau des Marktes in Österreich verantwortlich.

Die mobilkom startet mit Ericsson den ersten kommerziellen Betrieb von HSPA+ in Europa. 2015 werden Downloadraten von bis zu 300 Mbit/s möglich sein.

Das Enterprise Forum in Paris präsentierte Kommunikation als Schlüsselelement auf dem Weg zum dynamischen Unternehmen. Alcatel-Lucent-Chef Ben Verwaayen gab die Devise aus: »Geld sparen, Geld machen!«

10 Gigabit/s waren bislang Stand der Technik. Ein Unternehmen in Niederösterreich hat mit einer neuen Kupferverkabelung nun für künftige Entwicklungen vorgesorgt.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Mario Buchinger
04. März 2024
Der Faktor Mensch wird noch von vielen Manager*innen unterschätzt und oft nur auf Kostenaspekte reduziert. Diese Einschätzung ist fatal und fällt betreffenden Unternehmen zunehmend auf die Füße. Warum...

Log in or Sign up