Montag, Februar 26, 2024
T-Mobile setzt auf ­hybride Breitbandservices für HomeNet-Kunden.
Foto: T-Mobile

Rund um den Breitband-Zugang für zuhause setzt T-Mobile mit mittels ­»HomeNet« darauf, sein Ökosystem an vernetzten Geräten zu stärken.

Fotos: Huawei, Szelgrad, Samsung

Der Mobilfunkausrüster Huawei nimmt eine Führungsrolle in der Entwicklung von 5G-Technologie ein. Und ein kleines Chipset nimmt vorweg, was ab dem Jahr 2020 die gesamte Welt erfassen wird.

Eine hochkarätige Jury unter der Leitung von EY wählt den IT-Manager des Jahres sowie die Top CIOs 2018 aus.
Foto: Confare

Internationaler als je zu vor bietet das CIO Summit den Rahmen, um ein internationales Ökosystem aufzubauen.

Johannes Adler (Mitgründer und Mitglied der Geschäftsführung Anecon), Paul Kurt Haberfellner (Managing Director Nagarro), Hannes Färberböck (Mitgründer und Mitglied der Geschäftsführung Anecon), Thomas Riedl (Managing Director Nagarro), Damianos Soumelidis (Managing Director Nagarro).
Foto: Nagarro

Zum 20-jährigen Firmenjubiläum machten sich die Eigentümer des heimischen IT-Dienstleisters Anecon ein besonderes »Geschenk«. Sie unterzeichneten Kaufverträge mit Nagarro.

Foto: Helmut Leopold, AIT: »Haben gemeinsam mit Partnern bereits 5G-Kompetenz in Österreich aufgebaut.«

Selbstfahrende Autos, mit Menschen kollaborierende Roboter und smarte Technologien für die Industrie benötigen extrem schnelle und zuverlässige Kommunikationssysteme. Die Mobilfunkgeneration 5G bringt eine Demokratisierung der Technik und dazu wird in Österreich geforscht, erklärt Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security am AIT.

Der Datenschutz-Day lieferte Know-how und Workshops zu IT, Mitarbeiterdaten und Aufgaben von Datenschutzbeauftragten .
Foto: die Weiterbilder

Der Countdown läuft – ab 25. Mai müssen Unternehmen die strengen Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung umgesetzt haben. Das Interesse am Thema ist derzeit groß: Der „Datenschutz-Day 2018“ Anfang März in Wien bescherte dem Veranstalter Forum Verlag ein volles Haus. „Jedes Unternehmen will natürlich seine Daten schützen, gleichzeitig aber diese bestmöglich weiterhin nutzen dürfen“, bemerkt Gastgeberin Sigrid Hubl, Geschäftsführerin "dieWeiterbilder". Auch wenn die Herausforderung der Regelung seit längerer Zeit bekannt seien, gäbe es viele offene Fragen zur Rechtskonformität von Geschäftsprozessen und Datenspeicherung.

Mitte Mai findet zum 6. Mal die Jahrestaguung für das Internet der Dinge statt: die Messe Wien wird zwei Tage lang Podium für spannende Keynotes, 40 Top-Speaker und viele Praxisbeispiele.

Konzernzentrale in Neckarsulm, Deutschland. Bechtle hat gut 70 Geschäftstellen im Raum DACH und weitere 14 im Rest Europas.
Foto: Bechtle AG

Der IT-Dienstleister Bechtle AG hat im Geschäftsjahr 2017 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Umsatz der Unternehmensgruppe stieg um 15,4 % auf 3,57 Milliarden Euro. Zum Jahresende waren 8.353 Mitarbeiter bei dem Konzern beschäftigt, der seine Zentrale in Deutschland hat - ein Anstieg von 8,9 % zum Vorjahr. Auch in Österreich entwickelte sich der IT-Anbieter "außerordentlich gut".

Christian Woschitz kehrt von internationaler Funktion nach Österreich zurück.
Foto: Fotomitterer

Christian Woschitz, 37, übernimmt mit März 2018 die Funktion des CEO bei ZTE Austria. Damit bildet er mit Ling Zhi als General Manager ein internationales Management-Duo für den österreichischen Markt. Bevor der gebürtige Kärntner für das globale Technologie-Unternehmen tätig wurde, sammelte er bei internationalen Playern wie Nokia Siemens Networks oder der Telekom Austria Group branchenspezifische Management-Erfahrung. 2010 startete er seine Karriere bei ZTE als Project Director und wurde nach nur einem Jahr mit der Aufgabe des COO für den österreichischen Markt beauftragt. Seit 2016 leitete Christian Woschitz in Italien das größte internationale IT-Projekt für die ZTE Gruppe außerhalb Chinas. Neben seinen beruflich erfolgreichen Projekten in der IKT-Branche wurde er 2017 mit dem „Driven & Innovative Pioneers Award“ der ZTE Gruppe ausgezeichnet.

Report-Publikumsgespräch zur Zukunft der IT: Renate Weichselbraun (Anecon/Nagarro), Wilhelm Petersmann (Fujitsu), Oliver Krizek (Navax) und Geronimo Janosievics (Microsoft).
Fotos: Milena Krobath/Report

Automatisierung, Blockchain und künstliche Intelligenz: In der digitalen Transformation werden Geschäftsprozesse verbessert und neu geformt. Welche Veränderungen ergeben sich aus dem technischen Fortschritt? Welche Rolle wird in Zukunft noch der Faktor Mensch spielen?

Fotos: Thinkstock

Wie sieht der digitale Arbeitsplatz der Zukunft aus? Er wird sich viel schneller und häufiger wandeln als heute: Er muss sich spontan und intelligent dem Umfeld und der Zielsetzung des Anwenders anpassen, während er immer neue Cyber-Angriffe abwehrt. Dabei ist stets die Compliance zu wahren – sowohl die Privatsphäre des Anwenders als auch die Lizenzierung. Die neuesten Entwicklungen rund um den digitalen Arbeitsplatz präsentiert und diskutiert Matrix42 mit Kunden und Interessierten beim diesjährigen Customer Day am 8. März 2018 im ColosseumXXI in Wien. Referenten sind u.a.: Klaus Ziegerhofer, Senior Analyst bei Magna International, und Michael Reiner, IT Leiter bei ÖSTU-STETTIN Hoch- und Tiefbau GmbH.

Foto: Natalie Harder

Natalie Harder, 38, hat die Leitung des Bereichs Kundenbetreuung und Vertrieb bei der OCG übernommen. Zuvor war sie beim eduTech Startup UNIspotter für den Vertriebsaufbau und das Partnermanagement verantwortlich.

Foto: PAN Yao, General Manager Huawei Österreich
Foto: Sebastian Philipp

Von den USA in die Alpenrepublik: PAN Yao übernimmt in Österreich als General Manager das Ruder des Spezialisten für Telekommunikationslösungen. Er bringt sein internationales Know-how ein, um das Unternehmen hierzulande noch besser zu positionieren.

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
AWS (Amazon Web Services)
02. November 2023
Von Michael MacKenzie, General Manager Industrial IoT und Edge Services bei Amazon Web Services (AWS)Überall entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Lieferkette, über die Fertigung bis hin ...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...

Log in or Sign up