Dienstag, Juli 16, 2024
Foto: Oesterreichische Post AG

Als größte humanitäre Non-Profit-Organisation des Landes ist das Österreichische Rote Kreuz auf ein verlässliches Poststellenmanagement angewiesen. Bei der Bearbeitung von Briefen und Paketen sind Gesetze und Dokumentationspflichten zu beachten, etwa das Briefgeheimnis oder die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Mit der digitalen Lösung Mailroom Tracking der Österreichischen Post AG kann das Rote Kreuz seit Herbst 2019 all diese Prozesse transparent dokumentieren und revisionssicher archivieren.

Oliver Krizek ist Gründer und Eigentümer des österreichischen IT-Systemhauses NAVAX, das heuer 25 Jahre Bestehen feiert. Foto: NAVAX/Schedl

Oliver Krizek, Gründer und Eigentümer des IT-Systemhauses NAVAX über das Durchhalten in der Krise und welche neue Normalität auch mit Videokonferenzen in den Unternehmen Einzug gehalten hat.

Grafik: Commvault

Eine Ransomware-Attacke ist ein klassisches Rennen gegen die Uhr. Kritische Geschäftsdaten werden plötzlich als Geiseln gehalten. Hacker nutzen eine komplexe Verschlüsselung, damit die Daten dem Zugriff des Eigentümers entzogen sind - und geben sie erst gegen einen exorbitanten Geldbetrag wieder frei (wenn denn überhaupt). Auf folgende Frage sollte jeder Verantwortliche vorbereitet sein: "Wie werden Sie reagieren?" Eine Zahlung verweigern und die Sicherheit der Daten riskieren? Zahlen und dennoch keine Sicherheit haben? Müssen erst noch Optionen abgewogen werden, bleibt die Firma gelähmt. Jede Minute, die verstreicht, erhöht den Druck, die richtige Wahl treffen zu müssen. Dieses Szenario hat bereits Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen auf der ganzen Welt beschäftigt.

Robert Absenger ist langjähriger Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhaus in Österreich.

Robert Absenger, Geschäftsführer Bechtle IT-Systemhaus Österreich, zur aktuellen Situation der IT-Wirtschaft in der Corona-Krise – und was davon Mitarbeiter in Unternehmen in positiver Weise mitnehmen werden.

Bei den internationalen Red Dot Awards 2020 wurde die bizhub C250i-Serie, darunter der bizhub C300i/C360i sowie die bizhub C3350i-Serie mit dem bizhub C4050i, für ihre hohe Qualität und ihr herausragendes Design mit dem renommierten Red Dot in der Kategorie "Product Design 2020" ausgezeichnet. Bild: Konica Minolta

Konica Minoltas Multifunktionssystem C250i der bizhub i-Serie ist laut infosource das meistverkaufte System in Europa. In Österreich belegt das System einen Spitzenplatz mit rund 1.000 verkauften Einheiten. Zudem wurde der bizhub C250i mit weiteren Systemen der Serie mit dem begehrten Designpreis Red Dot Award ausgezeichnet.

Bild: iStock

Der Telefonanlagen-Anbieter NFON (Link) hat seine Teilnahme an der Initiative Digital Team Österreich des Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort angekündigt.

Bild: iStock

Was für viele Unternehmen jetzt zum Berufsalltag wurde: Homeoffice. Auch wenn das Berufsleben sich derzeit anders gestaltet, Online-Betrugsversuche und Cyberattacken stehen keinesfalls still. Auf die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien und technische Standards im Homeoffice muss daher genau geschaut werden. Hier einige Tipps, die immer aktuell sind, von MP2 IT-Solutions.

Andreas Müller ist Director der Region DACH bei Vectra. Foto: Vectra

Sicherheitspanne in Marriott-Hotels legt Daten von 5.2 Millionen Kunden offen - Vectra verweist auf gefährliche Sicherheitslücken durch privilegierte Accounts.

Die wichtigsen Elemente der "Business Continuity" im Home Office beschreibt Oliver Ebel, Citrix. Foto: Citrix

Es kann immer wieder zu Unterbrechungen des Geschäfts kommen, seien es Epidemien, Naturkatastrophen oder andere unvorhergesehene Situationen. Unternehmen möchten natürlich immer im Rahmen ihrer Möglichkeit den Betrieb aufrechterhalten. Oliver Ebel von Citrix zeigt, welche sechs Elemente eine Business-Continuity-Strategie enthalten sollte.

Das Skigebiet Kitzbühel/Kirchberg wurde mit Technik von Fujitsu für die Wintersportsaison aufgerüstet.

"Ich freue mich auf die neue berufliche Herausforderung innerhalb des NTT Ltd. Konzerns", so Nora Lawender, die neue Geschäftsführerin mit 18 Jahren Berufserfahrung im Unternehmen. Foto: NTT

Nora Lawender ist neue Geschäftsführerin von NTT in Österreich und löst überraschend Jürgen Horak ab.

Foto: Michael Glatz
Foto: Georg Krewenka

Michael Glatz (39) ist der neue Managing Director im Bereich Health & Public Services bei Accenture in Österreich. Er unterstützt insbesondere die Kunden aus dem öffentlichen Bereich als „CIO-Advisor“ bei der Entwicklung von IT-Strategien, IT-Betriebsmodellen und der Unternehmensarchitektur.

Foto: Thinkstock

Heros harmonisierte, von ERP unterstützte Geschäftsprozesse ermöglichen es dem Lebensmittelkonzern personalisierte Verbindungen zu Kunden herzustellen   

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up