Mittwoch, Mai 22, 2024
Plattform für Energieeffizienz in Rechenzentren
Bild: iStock

Der Rechenzentrumsspezialist Digital Realty, einer der weltweit größten Anbieter von Colocation- und Interconnection-Lösungen, dehnt sein Angebot einer Plattform für künstliche Intelligenz nun für den asiatisch-pazifischen Raum aus. Mit "Apollo" soll die Energieeffizienz für das gesamte globale Portfolio des Unternehmens verbessert werden.

Digital Realty hat die KI-Plattform Apollo entwickelt, um datenbasierte Entscheidungsprozesse zu erleichtern und die Energieeffizienz in seiner gesamten Servicepalette zu verbessern. Das erste Apollo-Projekt startete Ende 2019 an zwei europäischen Standorten. Es wird mittlerweile an 16 weiteren Standorten in sechs europäischen Ländern eingesetzt. Geplant ist, die Verfügbarkeit von Apollo bis Ende 2024 zu verdoppeln. Neu ist der Marktstart der Plattform im asiatisch-pazifischen Raum an den Standorten in Melbourne und Singapur.

"Wir sind bemüht, die Energieeffizienz unserer Rechenzentren kontinuierlich zu verbessern, um unsere globalen Emissionsreduktionsziele zu erreichen. Apollo hilft uns dabei, diese zu erreichen und gleichzeitig unsere Kunden beim nachhaltigen Wachsen zu unterstützen“, so Chris Sharp, Chief Technology Officer von Digital Realty.

Mit der KI-Plattform wurden insgesamt an den Standorten rund 18 Gigawattstunden Energieeinsparungen ausgemacht und realisiert. Die Lösung erkennt Unregelmäßigkeiten, wie etwa verstopfte Filter oder undichte Ventile. Sie nutzt maschinelles Lernen, um Optimierungsmöglichkeiten in Rechenzentren aufzuzeigen – priorisiert nach potenziellen Einsparungen in Megawattstunden. Die Selbstlernfähigkeit der Plattform ermöglicht, Maßnahmen aus den Analysen heraus auch in anderen  Rechenzentren anzuwenden.

Ressourcenschonung und kontinuierliche Weiterentwicklung bleiben weiterhin der Fokus von Digital Realty, um Kunden einen Mehrwert zu bieten und zu einer nachhaltigeren Zukunft beizutragen, heißt es beim dem Rechenzentrumsspezialisten.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...

Log in or Sign up