Sonntag, Juni 23, 2024
Befreiende Kraft
Thomas Martinovic ist spezialisiert auf Automatisierung, Linux und Citrix. (Credit: Bechtle)

Automatisierte Prozesse entlasten Fachkräfte und setzen Potenziale frei. Es ist an der Zeit, ihre Vorteile voll auszuschöpfen. Ein Kommentar von Thomas Martinovic, Tech Lead Automation beim Bechtle IT-Systemhaus Österreich.

In einer Zeit, in der der Mangel an Fachkräften immer spürbarer wird und die Nachfrage kontinuierlich steigt, stehen Unternehmen mit ihren oftmals knappen Ressourcen vor großen Herausforderungen. Hier hat das Bechtle IT-Systemhaus bereits frühzeitig die Bedeutung der Automatisierung und ihre klaren Vorteile für sich erkannt.

In unserem Unternehmen wurde durch eine gründliche Analyse der Prozesse deutlich, dass schrittweise manuelle Tätigkeiten nicht nur viel Zeit beanspruchen, sondern immer wieder auch fehleranfällig sind. An dieser Stelle tritt das Prinzip der »Single Source of Truth« (SSOT) in den Fokus, welches wir als klaren Vorteil erkannten. Durch einen automatisierten Prozess werden also alle relevanten Informationen an einem zentralen Punkt zusammengeführt und dadurch für alle Systeme zugänglich gemacht. Der mühsame Aufwand, in Verträgen, Excel-Listen und Dokumenten nach Informationen zu suchen, entfällt somit komplett.

Doch die Vorteile beschränken sich nicht nur auf die Informationsverwaltung. Ein weiterer entscheidender Aspekt liegt in der Bearbeitung von Supportanfragen. Hier stellte sich die Frage, wie wir die Bearbeitungszeit drastisch reduzieren, und auf Kundenanfragen effizient und schnell reagieren können. Während zuvor zwischen dem Eingang einer Anfrage und der Erstellung des Tickets häufig einige Stunden verstrichen, handelt es sich dank Automatisierung nun nur noch um Sekunden. Durch die Implementierung des SSOT kann unser Meldesystem nun automatisch den Kunden, das entsprechende System und den zugehörigen Vertrag erkennen. Diese Effizienzsteigerung ermöglicht es den Fachkräften, sich auf wertvollere Aufgaben bei der Lösung einer Kundenanfrage zu konzentrieren, anstatt kostbare Zeit in zeitaufwändige manuelle Prozesse zu investieren.

Robotic Process Automation unterstützt auch dabei, auf Kundenanfragen effizient und schnell reagieren zu können. (Foto: iStock)

Ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie Fachkräfte weiter entlastet werden, liegt im Bereich des Kunden-Onboardings. Oftmals stoßen Netzwerkabteilungen bei Kunden und auch intern an ihre zeitlichen Grenzen, wenn es darum geht, Site-to-Site-Verbindungen herzustellen. Dank einer eigens entwickelten Appliance, welche sich zu unserem Rechenzentrum verbindet, sind wir in der Lage, den Kunden unkompliziert im Onboardingprozess aufzunehmen und damit schnell zu unterstützen.

Es ist also von entscheidender Bedeutung, dass die Potenziale der Automatisierung in Zukunft noch stärker beachtet werden. Oftmals wird die Möglichkeit, den Arbeitsalltag dadurch zu erleichtern, noch missverstanden und benötigt eine umfassende Aufklärung. Es ist an der Zeit, das Potenzial anzuerkennen und ihre Vorteile voll auszuschöpfen. Die Kunden profitieren dabei von einer schnelleren Lösung ihrer Supportfälle. Die Automatisierung ist ein wertvoller Verbündeter, der dabei hilft, das volle Potenzial unserer Talente zu entfalten und unsere Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Log in or Sign up