Dussmann Service: Desinfektion & verantwortungsvolle Unternehmensführung

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Virus-Pandemie hält die Welt in Atem und stellt alle Unternehmen vor nie dagewesene Herausforderungen. Dussmann Service, der Multidienstleister rund ums Gebäude mit langjähriger Erfahrung in Reinigung und Desinfektion, setzt daher gerade jetzt auf verantwortungsvolle Unternehmensführung und gleichzeitige Flexibilität.

Mit einem Teil des gewerblichen Personals wurde in Zusammenarbeit mit dem Zentralbetriebsrat Kurzarbeit vereinbart und Mitarbeiter in der Verwaltung nutzen Homeoffice. Für die Desinfektion setzt Dussmann Service ein modernes Kaltverneblungsverfahren ein, dessen Wirkung gegen SARS-CoV-2 bestätigt ist und mit dem auch schwer zugängliche Stellen komplett dekontaminiert werden können. Dussmann unterstützt flexibel wo Hilfe benötigt wird: sei es mit Sonderreinigungen, Bewachung von Objekten, Zugangskontrollen, Temperaturmessungen bis hin zur Schutzmaskenverteilung, damit sich Unternehmer auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

"Wir leben derzeit alle im täglichen Ausnahmezustand, Abläufe müssen neu bewertet werden – das erfordert mehr denn je Zusammenhalt und Flexibilität. Wir setzen zahlreiche Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter und zum Erhalt der Arbeitsplätze. Gemeinsam mit dem Betriebsrat wurde für einen Teil unseres gewerblichen Personals Kurzarbeit vereinbart. Als großer Arbeitgeber mit einem bewährten Wertesystem sehen wir diese Lösung als unsere soziale Verantwortung an, um Arbeitsplätze und Ressourcen zu erhalten. In der Verwaltung wird wo möglich im Homeoffice und Schichtbetrieb gearbeitet.“ so Mag. Peter Edelmayer, Geschäftsführer von Dussmann Service Österreich.

Und weiter: „Erhöhte Desinfektionsmöglichkeiten und Masken sollen den Mitarbeitern den notwendigen Schutz bieten. Das Dussmann Service Team ist an neuralgischen Stellen ein verlässlicher Partner: etwa in der Reinigung und Desinfektion von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, damit Ärzte und Pfleger unter den notwendigen hygienischen Bedingungen arbeiten können. Diese oft unterschätzten Dienstleistungen erfahren nun mehr Wertschätzung, zeigt sich doch, dass sie systemrelevant und unentbehrlich für die Aufrechterhaltung des öffentlichen und privaten Lebens sind.“

Mit Kaltvernebelung gegen Viren. Dussmann Service ist seit 52 Jahren Experte für Reinigung und Desinfektion hochsensibler Bereiche wie Krankenhäuser und Reinräume. Zur Prävention und um bereits kontaminierte Bereiche mit COVID-19 zu desinfizieren, setzt Dussmann Service ein Kaltvernebelungsverfahren ein, dessen Wirkung gegen COVID-19 bestätigt wurde. Bei der Raumdesinfektion durch Kaltvernebelung wird Wasserstoffperoxid als feines Aerosol in der Luft verteilt. Es gewährleistet die Desinfektion von schwer zugänglichen Stellen und wirkt bakterizid, viruzid und fungizid. Räumlichkeiten werden dadurch komplett dekontaminiert und können ohne Materialschäden rasch und bedenkenlos wiederbenützt werden. Bei Bedarf - wie behördlichen Schließungen – dokumentiert Dussmann Service zum Nachweis die durchgeführte Desinfektion. Ideal ist die Kaltvernebelung in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen, Apotheken, Hotels, Schulen, Kindergärten und im Lebensmittelhandel. www.dussmann.at/kaltvernebelung/

back to top