Montag, März 04, 2024

Am 25. und 26. Jänner fand in Wels eine besondere Premiere statt: Unter dem Motto „Expertise trifft Chancen“ versammelte Regex Austria Expert*innen aus ganz Österreich zu einer neuen Fachmesse für Elektrotechnik. Mit Erfolg: Neben über 130 Aussteller*innen und 4000 Besucher*innen waren auch der Welser Bürgermeister Andreas Rabl und Andreas Wirth, Bundesinnungsmeister der Elektro-, Alarm-, Gebäude- und Kommunikationstechniker, vor Ort.

Titelbild: Das Rexel-Team freute sich über die gelungene Premiere.

Mit seiner eigenen Leistungsschau, der „REXEL expo“, legt der Elektrogroßhändler einen neuen Meilenstein seiner Unternehmensgeschichte. Ziel der Messe war es, Einblicke in die neuesten Entwicklungen des Marktes zu geben, die Wichtigkeit der Branche vor dem Hintergrund der Energiewende zu betonen und eine Plattform zum Austausch zu schaffen – im Rahmen eines nun regelmäßig wiederkehrenden Formates. Bundesinnungsmeister Wirth betonte bei seiner Eröffnungsrede, dass das Arbeiten auf der Baustelle schneller und effizienter werden müsste, beispielsweise bei der Handhabung von Photovoltaik-Paneelen. „Wir wollen das Leben unserer Kundinnen und Kunden einfacher machen. Sie sollen sich auf ihr Kerngeschäft auf der Baustelle fokussieren können, während wir der verlässliche Partner sind, der sich um alles rund herum kümmert“, formulierte auch Robert Pfarrwaller, CEO von Rexel Austria, zum Auftakt der Veranstaltung. Das sei eine Unterstützung, die der boomende Markt brauche – gerade im Hinblick auf die Energiewende.

Pfarrwallner betonte: „Strom ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens und die stattfindende Elektrifizierung verstärkt dies. Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiethematik nimmt das Thema weiter Fahrt auf und die Elektrobranche nimmt eine Schlüsselrolle ein, um die Energiewende zu meistern. Ich gratuliere allen, die heute hier sind, denn sie haben sich für den richtigen Job entschieden, Stichwort Green Jobs.“  „Wir sind besonders stolz darauf, dass wir es mit unserer Expo geschafft haben, die gesamte Wertschöpfungskette unserer Branche abzudecken. So konnten wir einen ganzheitlichen Einblick geben und Themen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten“, ergänzte Hans-Peter Ranftl, CSO von Rexel Austria. Bei einem Roundtable für die Fachpresse diskutierten neben Pfarrwaller, Ranftl und Wirth Vertreter*innen von ElectronicPartner, Expert, RED ZAC, Schneider Electric und Comtech IT-Solutions. Außerdem geboten wurden Thementouren – zu Beleuchtungslösungen, Consumer Electronics, Erneuerbare Energien und Energiemonitoring – sowie Fachvorträge von renommierten Branchenkennern.
 

Moderatorin Sabine Lindorfer gemeinsam mit CSO Hans-Peter Ranftl und CEO Robert Pfarrwaller bei der Eröffnungsrede der „REXEL expo“.

Blick in die Zukunft

Rexel selbst präsentierte sich auf 25 Stationen mit einem Auszug aus seinem Serviceportfolio, vor allem mit Ausstellungen zum Thema Digitalisierung. Ein interessantes Konzept war die Vorstellung technologische Neuerungen - die es in dieser Form noch nicht gibt und vielleicht auch nie geben wird. Dieser „Blick in die Zukunft“ sollte vielmehr dazu dienen, konkretes Feedback von Kundinnen und Kunden zu bekommen: Eine potenzielle Neuerung sei beispielsweise, dass die Rexel-Kundschaft künftig den CO 2-Abdruck ihrer Produkte im Webshop einsehen könnte.

„Wir freuen uns, dass das Format so gut angenommen wurde. Die Expo soll eine regelmäßige, wiederkehrende Veranstaltung sein, die den Jahresauftakt für die gesamte Branche bildet“, so CEO Pfarrwaller abschließend. Die nächste Ausgabe des Messe soll dann im Jänner 2024 stattfinden.

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...
Redaktion
14. Dezember 2023
Eine Brücke in die digitale Zukunft: Die „Seeds for the Future Scholarships" von Huawei unterstützen junge Studierende auf ihrem Bildungsweg – so auch an der Universität Klagenfurt. Immer häufiger ste...

Log in or Sign up