Montag, März 04, 2024

Palfinger setzt künftig auf den Wachstumsmarkt Nordamerika. Zum Auftakt präsentiert sich der Kranhersteller vom 14. bis 18. März auf der diesjährigen CONEXPO-CON/AGG in Las Vegas. Außerdem plant Palfinger bereits seine erste amerikanische Niederlassung. 

Titelbild: Im vergangenen Jahr stellte Palfinger vor der imposanten Skyline von New York City seine neue TMF FHS Serie vor. (Credit: Palfinger)

Ein Straßennetz von über 6 Millionen Kilometern, 60 Millionen ans Glasfasernetz angeschlossene Haushalte und ein über 290.000 Kilometer umfassendes Schienennetzwerk: Die Infrastruktur der USA ist das Rückgrat einer der stärksten Volkswirtschaften der Welt - allerdings nicht besonders gut in Schuss. Mit dem „American Jobs Plan“, einem Investitionsvorhaben der US-Regierung mit einem Gesamtvolumen von über 550 Milliarden Dollar, soll sie nun fit gemacht werden - und dabei gleichzeitig die Wirtschaft vor Ort unterstützen. Eine Chance, die auch Unternehmen aus Übersee für sich nutzen wollen - so auch das Machinenbauunternehmen Palfinger, das nicht nur bereits passendes Equipment für die Infrastrukturerweiterung bietet, sondern ein eigenes US-amerikanisches Headquarter plant.

„Europäische Technologie und Amerika im Herzen“ 

Mit mehreren Produktionsstandorten, einem Partnernetzwerk für Sales & Services als auch einer eigenen mobilen Flotte ist Palfinger in den USA bereits präsent. In Zukunft soll der amerikanische Auftritt aber grundlegend erneuert werden. Dazu eröffnet man im 2. Quartal 2023 ein regionales Headquarter in Schaumburg, Illinois. Am neuen Standort werden mit integriertem Demo- und Trainingscenter zusätzliche Qualifzierungs- und Arbeitsplätze geschaffen. Das amerikanische Managementteam rund um Ismael Daneluz, Vice President of Sales & Service Region North & Latin America, wurde bereits um fünf weitere Führungskräfte in den Bereichen Operations, HR, Procurement, Finance sowie Research und Development verstärkt.

„Wir sind gekommen, um zu bleiben. Das unterstreichen wir 2023 mit der Eröffnung unseres neuen Headquarters. Wir werden die kommenden fünf Jahre nutzen, um unseren Marktanteil in allen Produktsegmenten deutlich auszubauen. Auf der CONEXPO zeigen wir, was wir können,“ sagt Ismael Daneluz. So wurde speziell für den amerikanischen Markt bereits 2022 die neue Generation der FHS Serie von Truck Mounted Forklifts gelauncht. Ähnliches hat man mit der neuen Produktlinie von Hubarbeitsbühnen vor, die speziell auf die Kundenbedürfnisse in der Region zugeschnitten werden.

CONEXPO: Ein erster Vorgeschmack

Auf der CONEXPO-CON/AGG präsentiert Palfinger seine Lösungen am Stand F-9471 mit täglichen Produktvorführungen. Ein Highlight stellt die bereits genannte, erst vergangenes Jahr eingeführte FHS Serie der Truck Mounted Forklifts (TMF) mit neue Funktionen, Innovationen und Patenten. Die Mitnahmestapler der FHS Serie in der 5.500-Pfund Tragfähigkeitsklasse sind in vier Konfigurationen erhältlich: Standard, Standard Reach, 4-WAY und 4-WAY Reach, mit Masten von zehn oder zwölf Fuß. Zudem präsentiert der Maschinenbauer sein buntes Spektrum an Ladekränen und kündigt auch schon neue Modelle aus der TEC-Serie an, die bald auf den Markt gebracht werden sollen. Ebenfalls neu sind die Bucket Trucks mit eDrive-Lösung.

Essenziell für die Expansion in Amerika ist aber der Austausch mit Kunden, Partnern und Händlern, der auf der CONEXPO für das Technologie- und Maschinenbauunternehmen im Mittelpunkt stehen soll. Know-How und Kundenerfahrungen trügen maßgeblich dazu bei, dass die Lösungen exakt auf die Bedürfnisse am Markt zugeschnitten werden können, so Palfinger.

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...
Redaktion
14. Dezember 2023
Eine Brücke in die digitale Zukunft: Die „Seeds for the Future Scholarships" von Huawei unterstützen junge Studierende auf ihrem Bildungsweg – so auch an der Universität Klagenfurt. Immer häufiger ste...

Log in or Sign up