Samstag, April 20, 2024

Erst kürzlich hat die S Immo AG im Rahmen eines Strategie-Updates angekündigt, sich von deutschen Wohnimmobilien trennen zu wollen. Sowohl in Rostock als auch in Leipzig wurden bereits größere Portfolios verkauft.

Titelbild: Die Gewerbeimmobilie „The Mark“ in Bukarest. Künftig will sich die S Immo AG auf solche Objekte, vor allem in Österreich und Osteuropa, konzentrieren. (Credit: Vlad Patru)

Das veräußerte Rostock-Portfolio der Gesellschaft umfasst insgesamt 17 Immobilien, zusätzlich kamen zwei Objekte in Berlin zum Verkauf. Bei den Liegenschaften handelt es sich um Mehrfamilien- sowie um Wohn- und Geschäftshäuser in sehr guten Innenstadtlagen. In Summe umfasst der Verkauf 210 Wohn- und 26 Gewerbeeinheiten mit einer Gesamtmietfläche von über 16.000 m². In Leipzig wurden insgesamt 32 Wohnimmobilien mit über 450 Wohn- und knapp 50 Gewerbeeinheiten und einer Gesamtmietfläche von über 37.000 m² veräußert. In beiden Fällen wurde über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.

Herwig Teufelsdorfer, Vorstand der S Immo AG, kommentierte: „Unsere Strategie, deutsche Wohnimmobilien zu verkaufen und im Gegenzug höher rentierliche Büroimmobilien in Ungarn und Österreich zu erwerben, hat heute einen wichtigen Meilenstein erfahren. Wir realisieren mit diesen Veräußerungen die Wertentwicklungen der letzten Jahre und gewinnen Liquidität für weitere Akquisitionen. Damit stärken wir dauerhaft und nachhaltig unsere Ertragskraft – auch im Sinne unserer Aktionärinnen und Aktionäre.“

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up