Donnerstag, Juli 18, 2024
Wiener Bauordnung: Die Novelle im Detail

Der Entwurf zur Novelle der Wiener Bauordnung umfasst ein ganzes Bündel an Maßnahmen und Neuerungen, die zum leistbaren und umweltfreundlichen Wohnen, aber auch zum verbesserten Schutz historischer Gebäude beitragen sollen.

Ein Schwerpunkt sind einfachere, schnellere und kostengünstigere Verfahren. »Häuslbauer sollen künftig durch ein vereinfachtes Prozedere Zeit, Aufwand und Kos-ten sparen. Wir mobilisieren durch neue Regelungen zudem schneller Bauland für geförderte Wohnungen«, erklärt Noch-Wohnbaustadtrat Michael Ludwig. In Sachen Klimaschutz sieht die neue Bauordnung eine verstärkten Nutzung von erneuerbarer Energie und die Förderung von umweltfreundlicher Mobilität vor. »Fossile Brennstoffe wie etwa Ölheizungen dürfen in Neubauten überhaupt nicht mehr verwendet werden, Gasanlagen nur mehr in Kombination mit Solarenergie«, sagt der Planungssprecher der Grünen Wien, Christoph Chorherr.

Zum Schutz historischer Gebäude mit dem Baujahr vor 1945 soll die »technische Abbruchreife« soll künftig nur dann vorliegen, wenn sich die Instandsetzung des Bauwerkes als technisch unmöglich erweist. Aktuell ist die Novelle in der Begutachtung, am 18. September soll sie zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

  • Vereinfachung, Beschleunigung & Kostenreduktion bei Verfahren
  • Erleichterungen bei der Stellplatzverpflichtung
  • Schnellere Mobilisierung von Bauland
  • Verbot von kurzfristigen Vermietungen zu Beherbergungszwecken
  • Deutlich verbesserter Schutz für Gebäude mit Baujahr vor 1.1.1945
  • Vereinfachung des Planungsverfahrens
  • Verbesserter Klima- und Umweltschutz
  • Energieraumplanung
  • Begrenzung des großflächigen Einzelhandels

Meistgelesene BLOGS

Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Redaktion
09. April 2024
Die Baubranche befindet sich gerade in einem riesigen Transformationsprozess. Dabei gilt es nicht nur, das Bauen CO2-ärmer und insgesamt nachhaltiger zu gestalten, sondern auch Wege zu finden, wie man...
Firmen | News
27. Mai 2024
Die Zeiten, in denen man eine Bankfiliale besuchen musste, um sich über finanzielle Produkte zu informieren, sind längst vorbei. Heute, in einer Ära, in der praktisch jede Information nur einen Klick ...
Fujitsu
05. April 2024
Die IT-Landschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher dominierten zentralisierte Rechenzentren, ein neuer Trend favorisiert nun aber eine verteilte IT-Infrastruktur. Diese erstreckt...
Bernd Affenzeller
02. Juni 2024
Am 9. Juni findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Überschattet wird der Wahlkampf derzeit von Vorwürfen gegen die grüne Kandidatin Lena Schilling. Trotz der heftigen Turbulenz...
Marlene Buchinger
21. April 2024
Derzeit gibt es Unmengen an Schulungsangeboten und ESG-Tools schießen wie Pilze aus dem Boden. Anstelle das Rad neu zu erfinden, lohnt es sich bestehende Strukturen zu neu zu denken. Herzlich Willkomm...

Log in or Sign up