Montag, Mai 23, 2022
Das Unternehmen Perchtold sucht für die Standorte Gmunden und Wiener Neudorf ab sofort Lehrlinge zum Eintritt im Sommer 2009.

Mit dem Begriff Ausbildung definiert der Trockenbauspezialist Perchtold seine Zukunftschancen am Markt. Als zentralen Erfolgsfaktor sieht das oberösterreichische Bauunternehmen die Weiterentwicklung des vorhandenen Know-how in der eigenen Firma. „Ausbildung ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft – auch in wirtschaftlich unruhigen Zeiten. Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen“, ist Geschäftsführer Kurt Perchtold überzeugt. Für die Standorte Gmunden und Wiener Neudorf sucht Perchtold ab sofort Lehrlinge zum Eintritt im Sommer 2009. „Qualifizierte Mitarbeiter sind der Schlüssel für langfristigen Erfolg“, sagt der Ausbildungsleiter bei Perchtold, Georg Hagn. Beim Trockenbauspezialisten setzt man daher verstärkt auf die Ausbildung junger Mitarbeiter. Die Stuckateur- und Trockenbau-Lehrlinge werden während der praxisnahen dreijährigen Ausbildungszeit unter fachkundiger Betreuung auf Baustellen mit unter­schiedlichen Schwerpunkten eingesetzt. Vertiefende externe Schulungen und die Teilnahme an Lehrlingswettbewerben runden die qualifizierte Lehrlings-Ausbildung bei Perchtold ab.

„Zuckerl“ Schulerfolgs-Prämien
Darüber hinaus fördert Perchtold die Leistungen seiner zukünftigen Facharbeiter mit treffsicheren Maßnahmen: Für Lehrlinge mit positivem Berufsschulzeugnis übernimmt der Betrieb die Heimkosten zur Gänze. Mit Prämien bei gutem und sehr gutem Schulerfolg bietet Perchtold seinen Arbeitnehmern ein zusätzliches „Zuckerl“. „Beruflicher Ehrgeiz gehört gerade in jungen Jahren honoriert“, erklärt Geschäftsführer Kurt Perchtold.
Um dem Facharbeitermangel vorzubeugen, hat sich die Firma Perchtold im Jahr 2003 entschlossen, selbst Stuckateure und Trockenbauer auszubilden. Seit dieser Zeit haben an den Standorten Gmunden und Wiener Neudorf insgesamt sechzehn Jugendliche diesen Lehrberuf ergriffen und erfolgreich abgeschlossen. Neun Lehrlinge stehen derzeit in Ausbildung.

Akademie fördert Kompetenz
Zur Sicherung des Know-how im Unternehmen setzt die Perchtold Trockenbau GmbH auf betriebsinterne Maßnahmen. Neben der hochwertigen Lehrlingsausbildung bietet das Unternehmen für seine Mitarbeiter maximale Unterstützung in der internen Perchtold-Akademie. Ein vielfältiges Schulungsprogramm deckt fachliche Weiterbildung ebenso ab wie den Bereich Persönlichkeitsentwicklung (z.B.: Teamführung, Sozialkompetenz etc).

Über Perchtold
Die Perchtold Trockenbau GmbH wurde 1981 gegründet. Zum Komplettangebot des Unternehmens gehören Offert, Planung, Organisation, Sicherung und Ausführung von Projekten. In Österreich ist Perchtold Trockenbau in Gmunden, Wiener Neudorf und Innsbruck vertreten. Kurt Perchtold und Karl Gattinger sind die geschäftsführenden Gesellschafter des Unternehmens. Perchtold Trockenbau beschäftigt 200 MitarbeiterInnen und erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von rund 26 Millionen Euro.

Mehr Informationen unter: www.trockenbau.at

 

 

 

640x100_Adserver

Log in or Sign up