Sonntag, Mai 26, 2024

Der Cybersecurity-Anbieter Fortinet bringt ein neues Sicherheitssystem auf den Markt: FortiSP5 frisst nicht nur weniger Strom und Kosten als herkömmliche CPU- und Netzwerk-ASICs, sondern stellt auch bessere Netzwerksicherheit bereit. Damit eröffnet es völlig neue Möglichkeiten für die Absicherung von Standorten, Campus- und 5G-Netzwerken, Edge Computing und Betriebstechnologie-Umgebungen.

In die Security Processing Unit der fünften Generation fließen mehr als 20 Jahre Erfahrung und Erforschung in der ASIC-Technologie ein. Durch das anwendungsspezifische Design und eingebettete Multicore-Prozessoren kann FortiSP5 doppelt so viele Anwendungen beschleunigen und gleichzeitig ausführen, darunter Next Generation Firewall (NGFW), Zero Trust Network Access (ZTNA), SD-WAN und SSL-Inspection. Der winzige 7-Nanometer-Chip verbraucht außerdem 88 Prozent weniger Strom als führende Branchenstandard-CPUs.

Die Lösung eignet sich unter anderem für folgende Anwendungsfälle:

  • Standort/Campus: FortiSP5 bietet eine effiziente und kostengünstige Migration zu SD-Branch in einem kleinen Formfaktor, der es dem IT-Personal ermöglicht, die Verwaltung zu vereinfachen, die Betriebskosten zu senken und die Netzwerkverfügbarkeit zu erhöhen. Da immer mehr Unternehmen auf die Cloud und hybride Arbeitsmodelle setzen, wird auch Secure SD-WAN gebraucht, um Benutzer*innen einen sicheren und nahtlosen Zugriff auf Anwendungen von überall aus zu ermöglichen.

  • Edge Computing: Durch die dezentrale Verarbeitung nahe am Netzwerkrand verbessert Edge Computing Effizienz und Kostenkontrolle. FortiSP5 unterstützt Hochgeschwindigkeitsnetzwerke und Schutz vor Sicherheitsbedrohungen sowohl in kommerziellen als auch in OT-Umgebungen und minimiert Engpässe bei der Datenübertragung.

  • Betriebstechnologie (OT): Durch die Konvergenz von IT und OT ist die Infrastruktur erhöhten Sicherheitsrisiken ausgesetzt, die zu Betriebsunterbrechungen führen können. FortiSP5 ermöglicht eine skalierbare Konvergenz, die sowohl die IT- als auch die OT-Infrastruktur sichert.

  • 5G: Die Verbreitung von 5G in Unternehmensnetzwerken nimmt zu und treibt die Innovation am Netzwerkrand durch höhere Bandbreiten und geringere Latenzzeiten voran. FortiSP5 ermöglicht einen nahtlosen Übergang zu 5G mit einer optimierten und nachhaltigen Plattform.

Brandon Butler, Research Manager & Enterprise Networks vom IT-Beratungsunternehmen IDC, erklärt: „Unternehmensanwendungen und die Benutzer und Geräte, die auf sie zugreifen, sind verteilter als je zuvor. Daher müssen Organisationen ihre Edge-Netzwerk- und Sicherheitsarchitekturen überdenken. Ein Schlüssel für den erfolgreichen Einsatz von Edge-Netzwerken in Unternehmen ist eine starke Sicherheit ohne Kompromisse bei der Netzwerkleistung und der Benutzerfreundlichkeit.“ 

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Firmen | News
14. März 2024
Bereits zum dritten Mal verleiht die auf Informationssicherheit spezialisierte Zertifizierungsinstanz CIS - Certification & Information Security Services GmbH die begehrte Personenauszeichnung „CI...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Alfons A. Flatscher
21. März 2024
 Mit KI-Technologien bleibt kein Stein auf dem anderen. Ganze Berufsstände, die sich bisher unangreifbar fühlten, geraten plötzlich in eine Krise. Legionen von Programmierern arbeiten gerade an d...
Andreas Pfeiler
27. März 2024
Die Bundesregierung hat ein lang überfälliges Wohnbauprogramm gestartet. Ausschlaggebend dafür war ein Vorschlag der Sozialpartner, der medial aber zu Unrecht auf einen Punkt reduziert und ebenso inte...
Firmen | News
15. März 2024
Moos auf dem Dach sieht zwar eine Weile ganz hübsch aus, aber zu viel kann dann doch auch die Funktion des Daches beeinträchtigen. Flechten, Algen, Vogelkot und andere Schmutzablagerungen hingegen seh...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up