Donnerstag, Februar 29, 2024

Immer mehr Firmen setzen mittlerweile auf Inkjet-Produktion: Einst hauptsächlich für Transaktionsdrucke verwendet, hat sich der Inkjetdruck zu einer praktikablen Lösung entwickelt.


Innerhalb von drei Jahren hat sich der weltweite Marktanteil von Konica Minolta an B2-Inkjet-Systemen verdreifacht und liegt aktuell bei 10 %. Inkjet fungiere mittlerweile als echter Wachstumsmotor für den Digitaldruck, so das Unternehmen.

Die AccurioJet KM-1 Serie aus der eigenen Produktionsreihe sei dabei - aufgrund ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten -  besonders gefragt: ob im Buchdruck, bei Online-Druckereien, im Akzidenz- oder Verpackungsdruck, im Direktmarketing oder auch als Alternative zum Offsetdruck. Außerdem erziele die Maschine deutliche Steigerungen im durchschnittlichen Druckvolumen.   

Inkjet-Verfahren auf dem Vormarsch

Zu den Megatrends gehören aktuell vor allem intelligente Verpackungen und das Recycling von Substraten wie Metall, Glas, flexiblem und starrem Kunststoff, so der Smithers-Bericht "The Future of Digital Print for Packaging to 2026". Dies sei auch bei Kund*innen von Konica Minolta ein Thema: „Die Chancen für die AccurioJet KM-1e liegen in der Erweiterung des Verpackungssortiments, der Produktion hochwertiger Verpackungen sowie der Akquisition zusätzlicher Märkte, wie zum Beispiel Faltschachteln für den Verpackungsbereich“, sagt beispielsweise Manuel Eder, Vice President Packaging bei Hama Deutschland. „Die Möglichkeit, verschiedene Materialien wie zum Beispiel Steinpapier und Kunststoff zu bedrucken, bietet Potenziale für die Zukunft.“ 

Mirko Pelzer, Offering Manager Professional Printing bei Konica Minolta Deutschland, meint: „Chancen gibt es überall. Unsere eigene Kundenerfahrung zeigt jedoch, dass der Inkjetdruck ein Wachstumsmarkt ist, in den Druckereien investieren wollen.“

(Titelbild: Der AccurioJet KM-1 (Animation) Credit: Konica Minolta)

Meistgelesene BLOGS

Erfolgreiche Betriebe müssen heute mehr denn je auf einen integrierten Managementansatz zurückgreifen, um sämtlichen Anforderungen – sei es z. B. im Zuge von neuen rechtlichen bzw. gesetzlichen Initia...
Martin Szelgrad
18. Dezember 2023
Wie der Ausschluss von Technologieanbietern vom Mobilfunkmarkt Schaden für den Wirtschaftsstandort verursacht. Westliche Werte vs. Dominanz aus China – darum geht es im Hintergrund aktueller politisch...
Bernd Affenzeller
08. November 2023
Im Zuge der Präsentation des Erneuerbare-Wärme-Pakets hat die Bundesregierung ein erstes, kleines Konjunkturpaket für die Bauwirtschaft angekündigt. ÖBB, Asfinag und BIG und sollen Projekte aus den Sc...
AWS (Amazon Web Services)
02. November 2023
Von Michael MacKenzie, General Manager Industrial IoT und Edge Services bei Amazon Web Services (AWS)Überall entlang des gesamten Produktlebenszyklus – von der Lieferkette, über die Fertigung bis hin ...
Angela Heissenberger
28. November 2023
Klimaneutralität, Kostensenkung, Flexibilität – vieles spricht für eine neue Mobilitätsstrategie von Unternehmen. Hier kommt nun einiges in Bewegung: Die ESG- und CSRD-Anforderungen sorgen dafür, dass...
Redaktion
15. November 2023
Reklame und Dekoration LED-Schriftzüge sind vielseitig: Sie lassen sich an der Fassade von Geschäften, Gastronomiebetrieben und anderen gewerblichen Einrichtungen anbringen, können aber auch den Innen...
Kirchdorfer
07. Dezember 2023
Der siebenstöckige Businesskomplex thront unübersehbar an der westlichen Stadteinfahrt Gleisdorfs – das neue Unit Center, das mithilfe von MABA-Knowhow innerhalb kürzester Zeit sprichwörtlich auf die ...
AWS (Amazon Web Services)
05. Dezember 2023
Mai-Lan Tomsen Bukovec, Vice President of Technology bei Amazon Web Services (AWS) erklärt, wie sich das Cloud Computing seit der Jahrtausendwende bis heute verändert hat und was die Zukunft noch brin...

Log in or Sign up