Mittwoch, April 17, 2024
Die Regulierungsbehörde RTR hat ein Webformular eingerichtet, über das Beschwerden über Mehrwertdienste eingereicht werden können.

"Die Beanstandungen werden ausgewertet, um möglichst rasch auf Missbrauch zu reagieren und effektiv gegen die 'schwarzen Schafe' dieser Branche vorzugehen", heißt es auf der Webpage, "Wobei nicht die Behandlung des Einzelfalles im Vordergrund steht, sondern die Erkennung von Entwicklungstendenzen im Bereich des Mehrwertdienstemissbrauchs." Beschwerden im Zusammenhang mit ausländischen Mehrwertnummern nimmt die RTR allerdings nur postalisch entgegen.

Die Behörde nimmt an, dass es eine hohe Dunkelziffer von Missbrauchsfällen gibt, bei denen sich etwa Klingeltonabos nicht abbestellen lassen, Entgeltinformationen unzureichend sind oder unbestellte SMS verrechnet werden (Reverse-Charged SMS). "Wir als Regulierungsbehörde können allerdings nur dann im großen Ausmaß Maßnahmen ergreifen, wenn uns Beschwerden und Verstöße gegen einschlägige Gesetze zugänglich gemacht werden", erklärt RTR-Geschäftsführer Georg Serentschy.

Das neue Formular ersetzt nicht die Einleitung eines Streitschlichtungsverfahrens. Wer von seinem Betreiber zu Unrecht verrechnete Beträge nach einem Rechnungseinspruch nicht rückerstattet erhält, kann zusätzlich zur Beschwerde über das neue Formular auch das nach wie vor angebotene Streitschlichtungs-Prozedere in Anspruch nehmen.

http://rtr.at/beschwerden
http://rtr.at/de/tk/SchlichtungsstelleRTR

Meistgelesene BLOGS

Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up