Samstag, Juli 20, 2024
Kategorie: Meinung

Report: Gibt es so etwas wie einen Mehrstufenplan, den Sie Unternehmen empfehlen, um den Digitalisierungsgrad im eigenen Unternehmen sukzessive zu erhöhen?

Foto: »Benutzerabhängige Dienstleistungen werden sicher kommen. Die Frage ist nur, wann und in welcher Form«, sagt Peter Edelmayer.
Kategorie: Meinung

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report spricht Dussmann-Geschäftsführer Peter Edelmayer über aktuelle Ausschreibungstrends im Facility Management und ihre Folgen, den überschätzten Hype um neue Technologien und die positiven Auswirkungen von Normen.

Kategorie: Meinung

Über die Digitalisierung wird schon lange gesprochen. Dennoch hat sich die Digitalisierung in vielen Betrieben noch nicht durchgesetzt. »Never change a running system« – traditionelle Unternehmen haben mit der Umstellung auf die digitale Vernetzung interner und externer Prozesse weit mehr zu kämpfen als Neugründer. Wer in Zukunft bestehen will, muss dem Trend der Digitalisierung folgen.

Ein Gastkommentar von Werner Scheidl, Inhaber und Geschäftsführer des AVA-Spezialisten  W. Scheidl KG

Kategorie: Meinung

Nicht zuletzt aufgrund der Präsenz dieses Themas auf der EXPO 2019 in München möchte ich mich nachfolgend – durchaus kontrovers und kritisch – mit diesem Thema aus der Sicht des FM auseinandersetzen. Wobei ich gleich zu Beginn vorausschicken möchte, dass ich diesem Thema positiv, aber aufgrund praktischer Erfahrungen auch realistisch gegenüberstehe.

Ein Gastkommentar von Apleona Geschäftsführer Gerhard Schenk.

Franz Chalupecky, der langjährige Vorstandsvorsitzende von ABB Österreich, wartet mit einem umfangreichen Portfolio zur Elektrifizierung und Automatisierung der Wirtschaft auf. (Foto: ABB)
Kategorie: Meinung

Franz Chalupecky, Vorstandsvorsitzender der ABB AG in Österreich, im großen Interview über smarte Infrastrukturen und den jüngsten ­Megadeal in Österreich.

Log in or Sign up