Montag, März 04, 2024
Aus der Architektur ist Stahl kaum wegzudenken. ­Stahlkonstruktionen vermitteln eindeutige Botschaften von moderner­ ­Baukultur und technisch hochwertiger Konstruktion. Ökologisch ­betrachtet ist Stahl der Werkstoff der Zukunft, besonders für leicht wirkende, transparente sowie räumlich verformte Objekte und Tragwerke.

Bauen mit Stahl liegt voll im Trend. Dafür sorgen aufgeschlossene Architekten und Stahl als Baustoff selbst, welcher mit hervorragenden Eigenschaften und geringem Preis derzeit den Markt attraktiv macht. Selten war Bauen mit Stahl attraktiver als heute. Kunden aus aller Welt nutzen die Chance und setzen verstärkt auf hochwertigen Stahlbau aus Europa.

>> Baustoff der Zukunft <<
Der Trend geht hin zu hochwertigem, ästhetisch anspruchsvollem Stahlbau. Unger ist dabei dank seiner über 50-jährigen Erfahrung bei dieser Entwicklung an vorderster Stelle mit dabei. Dies zeigen Projekte wie die neue Anlegestelle des Twin City Liners in Wien am Schwedenplatz, die mit dem europäischen Stahlbaupreis 2009 ausgezeichnete Neue Mitte Lehen in Salzburg oder der kürzlich eröffnete Burj Khalifa, für den die Unger Gruppe hochkomplexe Stahlbaukonstruktionen lieferte.
Die Unger Gruppe bietet eine breite Produktpalette gekoppelt mit jahrelanger Kompetenz. So bietet Unger neben dem reinen Stahlbau und der schlüsselfertigen Errichtung ganzer Bauvorhaben auch sämtliche Belange der Projektentwicklung in allen Märkten in West-, Mittel- und Osteuropa sowie dem Mittleren Osten an.
Zwei Produktionsstätten – in Österreich und im Emirat Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten – bilden logistische Drehscheiben für erstklassige Lieferungen in kürzester Zeit und machen die Gruppe im internationalen Umfeld wie zum Beispiel in den Ländern Zentralasiens attraktiv.

>> 2010 – ein Jahr voller Herausforderungen und Chancen <<
Trotz der derzeitigen wirtschaftlichen Entwicklung blickt das Unternehmen zuversichtlich in die Zukunft – insbesondere in das Geschäftsjahr 2010. »Auftraggeber wählen ihre Lieferanten in Krisenzeiten gezielter aus als bisher; Seriosität und Bonität sind dabei wichtige Entscheidungskriterien. Wir profitieren von dieser Tendenz: Als erfolgreiches Familienunternehmen weisen wir eine erstklassige Bonität auf«, so Josef Unger stolz.
Namhafte Kunden vertrauen dabei auf die Kompetenzen der Gruppe – so konnten bis dato zahlreiche Projekte für BMW, Coca-Cola, die Rewe-Gruppe, Spar, Wienerberger, Gebrüder Weiss, Magna, die EVN sowie VW/Porsche realisiert werden. Die Unger Steel Group liefert Kompetenz beginnend von Kleinprojekten bis hin zu komplexen Bauvorhaben: von der klassischen Hallenkonstruktion über Industriebauten bis zum schlüsselfertigen Großprojekt, inklusive Bauplatzsuche, Projektentwicklung, Projektmanagement und Finanzierung.

>> Als One-Stop-Shop zum Erfolg <<
Der Erfolg der Unger Gruppe baut auf drei Geschäftsbereichen auf:
- Die langjährige Erfahrung im konstruktiven als auch im architektonischen Stahlbau garantiert Kunden ein hohes Maß an Kreativität, eine schnelle Realisierung und perfekte Umsetzung.
- Als Generalunternehmer und Spezialist für schlüsselfertige Lösungen übernimmt Unger die gesamte Projektsteuerung und ­
-management von Beginn an.
- Die Unger International bildet die Plattform für Real Estate Development und strategische Beratung. Zu den Leistungen zählt eine gesamtheitliche Entwicklung, Planung und Umsetzung von eigenen oder fremden Projekten.

Info: www.ungersteel.com

Log in or Sign up