"Wir waren schon immer Kommunikation"

Die Videokonferenz ist bei Avaya auch über den Browser nutzbar. Die Videokonferenz ist bei Avaya auch über den Browser nutzbar.

Avaya präsentiert eine neue Cloud-Office-Lösung für Kommunikation und Zusammenarbeit und die sich mit geschäftskritischen Anwendungen integrieren lässt.

Mit der Eingliederung von Tenovis und Teilen Nortels hat sich der Technologieanbieter Avaya (Link) in den vergangenen zwei Jahrzehnten beständig verändert, ist aber Kommunikationslösungen für Unternehmenskunden treu geblieben. Mitte November wurde nun die Telefonie- und Kollaborationslösung "Avaya Cloud Office" für den österreichischen Markt vorgestellt - mit dem Zusatz "powered by RingCentral" im Produktnamen. Die Zusammenarbeit mit dem Cloud-Spezialisten RingCentral soll in einem "kraftvollen Angebot" resulierten, sagt Rania Odermatt, Managing Director Avaya Österreich und Schweiz. "RingCentral ist schon länger im Cloud-Business unterwegs, sie sind darauf fokussiert. Wir bringen die Kompetenz der Kommunikation mit."

Die umfangreiche, einfach skalierbare Lösung ist innerhalb von wenigen Stunden einsatzbereit und unabhängig vom Arbeitsort flexibel einsetzbar. Davon sollen sowohl Unternehmen mit Zentrale in Österreich und internationalen Niederlassungen als auch kleine und mittelständische Firmen profitieren. Das Cloud Office von Avaya und RingCentral wird in europäischen Rechenzentren gehostet. Eine zentrale App bündelt die Messaging-, Video- und Telefonfeatures auf unterschiedlichen Endgeräten - während Videokonferenzen können die Nutzer auch direkt zwischen Geräten wechseln.

Eine Besonderheit können die ExpertInnen mit der Integration in Geschäftsanwendungen bieten. Die "ACO App" hat zum Marktstart bereits 200 Schnittstellen für gängige Applikationen integriert. Weitere können bei Bedarf erstellt werden. "Unsere Mitbewerber haben ebenfalls gute Produkte. Sie kommen aber von einer anderen Seite. Avaya dagegen war schon immer Kommunikation. Da kommen wir her", so Odermatt. "Und dafür schätzen uns unsere Kunden."

Last modified onMontag, 16 November 2020 22:06
back to top