Erfolgsmodell im neuen Kleid

 

Die Antriebstechnik ''Skyactive'' soll künftig unter dem Blechkleid jedes Mazda stecken.In einem überarbeiteten, deutlich hübscheren Design steht der Mazda5 seit Oktober in den Schauräumen der heimischen Händler.

Markanter Blickfang sind die strömungsförmigen Linien und Wellen im Blechkleid des Siebensitzers. Das bislang nur in Konzeptautos umgesetzte Design verspricht neben optischen Reizen auch einen aerodynamischen Nutzen in Form des geringsten Luftwiderstands in der Kompaktvan-Klasse. Ein weiteres Merkmal des neuen Mazda5 sind die beiden Schiebetüren im Fond. Damit sollte man auch in engsten Parklücken bequem ein- und aussteigen können. Das Einstiegsmodell mit 116 PS wechselt um 22.990 Euro den Besitzer. Dafür gibt es serienmäßig unter anderem Klimaanlage, Stabilitätskontrolle und Bremsassistent.

■ Innovation: Als »Skyactiv« bezeichnet Mazda die Antriebstechnik, die künftig unter dem Blechkleid jedes Mazdas stecken soll. Dabei handelt es sich um eine ganze Palette an neuen Motoren, Getrieben und Leichtbau-Karosserien, die für maximalen Fahrspaß bei geringem Verbrauch sorgen sollen. In der Entwicklungs-Pipeline steckt unter anderem ein neuer Skyactiv-Diesel, der in einem Auto der Größe eines Mazda6 die Wirtschaftlichkeit und Sauberkeit eines Kleinwagens à la Mazda2 verspricht.

Last modified onMittwoch, 09 Februar 2011 14:31

Related items

More in this category: Hybrider Kleinwagen »
back to top