Samstag, April 20, 2024
Kategorie: Kurzmeldung

Bei den im Februar veröffentlichten Internet-Nutzungszahlen der Österreichischen Webanalyse (ÖWA) hat HEROLD.at mit 1,97 Millionen Unique Clients seine Spitzenposition bei den Einzelangeboten eindrucksvoll untermauert. Im Vergleich zum Februar des vergangenen Jahres konnten die Unique Clients um 24 Prozent gesteigert werden.

Auch bei den Besuchen konnte HEROLD.at, das Portal für die Suche nach Unternehmen, Produkten, Marken und Dienstleistungen sowie Rufnummern und Adressen, beachtlich zulegen. Mit 5,69 Mio. Visits wurde eine Erhöhung um acht Prozent gegenüber dem Februar 2008 erreicht. \"Wir sehen es als Bestätigung unserer Arbeit, dass wir mit HEROLD.at auf sehr hohem Niveau erneut eine eindrucksvolle Steigerung erzielen konnten. Dass unsere Site bei den Internetusern so gut ankommt, zeigt, dass wir auf die richtigen Entwicklungen gesetzt haben und motiviert uns, in Zukunft noch mehr Inhalte und bewegte Bilder zur Verfügung zu stellen\", freut sich HEROLD-Geschäftsführer Thomas Friess.

Kategorie: Kurzmeldung
Das erste neue Partner-Netzwerk im SAP Extended Business Program-Modell ist seit Ende 2009 auch in Österreich aktiv. unit-IT, Tochter der Siemens AG Österreich, ist der erste SAP Master VAR (Value Added Reseller) mit vier Partnern. Dadurch bekommen auch kleine regionale Partner mit Speziallösungen im SAP-Umfeld Zugang zu größeren Kundenprojekten und profitieren somit vom unit-IT Netzwerk.

„Wir erweitern kontinuierlich und gezielt unser Partner-Netzwerk. Mit dem SAP Extended Business Program und insbesondere mit unit-IT, unserem ersten SAP Master VAR und seinen Partnern, entstehen dadurch speziell für KMUs leistbare Lösungen mit großem Wert“, erklärt Günther Patterer, Leiter Mittelstand von SAP Österreich.

Im Rahmen des SAP Extended Business Programs können auch kleine regionale Anbieter von SAP-Lösungen und -Dienstleistungen mit bestehenden SAP Channel Partnern (VARs) kooperieren. Von diesem Programm profitieren insbesondere IT-Unternehmen, die Lösungen und Dienstleistungen im Mittelstand anbieten, implementieren oder entwickeln. Sie treten in enge Beziehung zu einem erfolgreichen SAP Partner (VAR) und arbeiten dadurch noch intensiver mit SAP zusammen.
Kategorie: Kurzmeldung
Die Raiffeisen Wohnbaubank AG begibt zwei neue Wohnbauanleihen mit einer Gesamtlaufzeit von zehn Jahren.
Kategorie: Kurzmeldung

Johann Offner hat 74,9 % an der KLH Massivholz Gruppe erworben. 25,1 %
der Firma verbleiben im Besitz von Christian Loimayr, der weiterhin die Geschäftsführung innehaben wird. Die KLH-Gruppe erwirtschaftet einen Umsatz von rund 58 Mio. Euro. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Kategorie: Kurzmeldung

Der Touchscreenmarkt in Europas größten Volkswirtschaften Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien verzeichnete im Jahr 2008 ein Wachstum von 13,8 Prozent. Die Anzahl der verkauften Screens in Westeuropa belief sich auf 40,6 Millionen Stück. Das Wachstum ist hauptsächlich durch die Entwicklung in Deutschland, dem mit Abstand größten Markt, geprägt. Vor allem neue Produkte im Entertainment- und Gaming-Bereich, aber auch laufend neue Anwendungen in der Industrie sind die starken Treiber des Touchscreen Booms in Europa, ergibt die aktuelle Studie der Interconnection Consulting.

Touchscreens werden zur interaktiven Anwendung in den verschiedensten Bereichen zunehmend eingesetzt. Interconnection Consulting geht daher von einem Wachstum von 12,6 Prozent für die nächsten vier Jahre aus. Zukunftsmärkte wie die Automobilindustrie (Armaturen, Navigationsgeräte etc.) oder der Heimmöbelmarkt (zum Beispiel Küchenherde mit integrierter Touch-Bedienung) lassen eine vielversprechende Zukunft für den Touchscreen Markt in Europa erahnen.

Log in or Sign up