Montag, April 22, 2024

Die spannendste Großbaustelle Österreichs geht auf einer neuen Ausstellungsfläche in die nächste Runde. 170 Unternehmen demonstrieren auf der MAWEV Show live ihre Maschinen.

Die an der Wiener Börse gelisteten Titel der Bau- und Immobilienwirtschaft haben einen ordentlichen Start ins Jahr hingelegt. Über allen thront die S Immo mit einem Plus von fast 20 Prozent in nur einem Monat.

Ab dem 1. Februar beliefert Wopfinger Transportbeton auch Kunden in und um Graz. Dafür pachtet und betreibt die Gruppe das Transportbetonwerk der TIPA Produktions GmbH in Gratkorn.

Ernst Vejdovszky war bis 2021 CEO der S Immo. Nach seiner Pensionierung machte sich der am längsten dienende Manager eines Immobilienkonzerns im ATX mit dem Unternehmen E-Ve Immobilienanlagen selbstständig. Die schwierige Marktsituation kommt für ihn nicht unerwartet. Trotz erster positiver Signale erwartet er kein baldiges Ende der Probleme.

Ab Herbst wird sich die 120 Meter lange und 1.200 Tonnen schwere Tunnelvortriebsmaschine (TVM) auf einer Strecke von rund 4 Kilometern durch den Wiener Untergrund arbeiten und so die neuen U2-Tunnel zwischen Matzleinsdorfer Platz und Augustinplatz errichten. Mit der nun erfolgten Werksabnahme der Tunnelvortriebsmaschine durch die Wiener Linien sowie PORR und STRABAG konnte ein weiterer wichtiger Schritt beim Öffi-Ausbau U2xU5 erreicht werden.

Einmal im Jahr kürt der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) herausragende Unternehmerpersönlichkeiten als »Unternehmer des Jahres«. In der Kategorie Bauwesen/ Industrie durfte sich heuer Leyrer + Graf CEO Stefan Graf über die ehrenvolle Auszeichnung freuen. 

Ein Überblick über die wichtigsten Projekte von Asfinag, BIG und ÖBB.

2023 war für die Immobilienbranche ein katastrophales Jahr – und dennoch besser als erwartet. Die jahrelang mit Abstand wichtigste Assetklasse »Wohnen« zeichnet nur noch für neun Prozent der Transaktionen verantwortlich, Büroimmobilien haben einen noch stärkeren Absturz verhindert. Ob die Branche Lehren aus der Krise ziehen wird, ist umstritten.

Im Interview mit Report(+) spricht Andreas Pfeiler, Geschäftsführer des Fachverbands Steine-Keramik in der Wirtschaftskammer, über die Auswirkungen der Signa-Insolvenz auf die Branche, notwendige Maßnahmen, um den Abschwung zu stoppen, und Fehler der Politik.

Die österreichische Bauwirtschaft hat eine turbulente Zeit hinter sich. Auf eine kurze Schockstarre  am Beginn der Pandemie folgte ein unerwarteter Boom, der durch stei­gende Zinsen und hohe Kosten beendet wurde. Jetzt wartet eine ungewisse Zukunft.

Die Bauwirtschaft warnt seit langem vor der besorgniserregenden Situation am Wohnungsmarkt. Eine neue Initiative aus führenden Unternehmen der Branche namens »Mehr Zuhaus‘ in Österreich!« stellt jetzt konkrete Forderungen an die Politik. 

Bei über 30 Grad auf der Baustelle stehen? Gefährlich für die Gesundheit, sagen Arbeiterkammer und die Gewerkschaft Bau Holz. Umso mehr, da sich Extremtemperaturen dank Kliamwandel künftig häufen werden. Sie fordern darum eine Reform der Arbeitnehmer*innenschutzgesetztes - mit Recht auf bezahltes hitzefrei. 

Bis der Elbtower in Hamburg in die Höhe ragt, wird es noch dauern (Quelle: SIGNA Real Estate)

Nun hat auch die SIGNA-Elbtower-Gesellschaft die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Hamburg steht vor einem Dilemma, und der Fall zeigt wieder einmal, dass man oft nicht zu Ende denkt. Der halbfertige Turm bleibt an der Hansestadt picken. Ein Analyse von Walter Senk, Chefredakteur der unabhängigen Immobilien-Redaktion.

Meistgelesene BLOGS

Firmen | News
01. März 2024
Unter dem Motto „Mission Zukunft - Transformation der Wirtschafts- und Energiesysteme" veranstalten die Deutsche Handelskammer in Österreich in Kooperation mit Fraunhofer Austria Research das Deutsch-...
Nicole Mayer
26. Jänner 2024
Der Bewerb um die höchste staatliche Auszeichnung für Unternehmensqualität in Österreich ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) sucht Quality Austria wieder...
Alfons A. Flatscher
02. Jänner 2024
... das Alte geht. Die Welt ist im Wandel. Wir wandeln uns mit. Der REPORT ist im Wandel und erscheint in neuem Kleid: Mit neuem Layout, auf besserem Papier und mit einer Weiterentwicklung des inhaltl...
Firmen | News
25. März 2024
Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und Künstliche Intelligenz (KI) spielt dabei eine entscheidende Rolle. Unternehmen weltweit erkennen zunehmend die Bedeutung von KI für ihre Produktivität und W...
Katharina Bisset
07. Februar 2024
Ab 14. Februar 2024 müssen alle Pflichten des Digital Services Act von betroffenen Unternehmen umgesetzt werden – aber was bedeutet dies konkret? Der Umfang der Pflichten hängt davon ab, welche Dienst...
Alfons A. Flatscher
26. Jänner 2024
Ganz oben auf der Agenda unserer Leser*innen steht: Neues schaffen! Wir haben gefragt, 150 Leser*innen haben uns qualifizierte Antworten geliefert. (Zum Artikel: Chancen überall, nicht erst ab 2025) D...
Mario Buchinger
22. Jänner 2024
In der Consulting- und Coaching-Branche gibt es sicher einige Leute, die kompetent Organisationen unterstützen können. Aber viele der Coaches und Consultants nützen meist nur sich selbst. Worauf Unter...
Nicole Mayer
30. Jänner 2024
Durch den rasanten Fortschritt der digitalen Transformation und den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologien wird die (Informations-) Sicherheit sensibler Unternehmensdaten immer wichtiger. Or...

Log in or Sign up